Frage von 123Loveya, 55

Nasses Iphone?

Mein IPhone ist mir heute in den Bach gefallen und komplett eingetaucht. Ich hab es sofort rausgenommen und (da es noch an war) ausgemacht. Allerdings packte mich nach wenigen Minuten die Neugier und ich startete es wieder. Es ging auch an und lies sich für etwa zwei Stunden normal bedienen. Danach ging es einfach aus. Ich habe es versucht wieder anzumachen und es began zu starten, ging jedoch sofort wieder aus, diese Prozedur wiederholte sich von selbst einige Male. Nun hab ich den Sim Spalt geöffnet und die Karte war nass. Jetzt soll es unter Tempos trocknen. Glaubt ihr, dass mein Handy noch eine Chance hat? Und ja... Ich hab alles falsch gemacht, was man falsch machen kann...

Antwort
von ninisfragen, 21

Du musst dein Handy ungefähr einen Tag in Reis legen, Reis zieht die Feuchtigkeit aus dem Handy. Eine Freundin von mir hatte das gleiche Problem und es hat geklappt. Probier's einfach mal.

Antwort
von ingwer16, 20

Hier liest man immer wieder das man das Handy in Reis legen soll .... Versuch es doch mal

Antwort
von Bier35, 19

Leg das Handy in eine Schale Reis, das lockt Chinesen an die dein Gerät wieder reparieren.

Antwort
von RobFe, 27

Ich werde die Heizung einschalten und es über Nacht drunterlegen und dann morgen nochmal einschalten, Du könntest Glück haben!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten