Frage von orangenextrakt, 15

nassen losen tee einfrieren?

sollte gehen oder? hab es schon gemacht der rest tee ist nur milchig geworden deswegen hab ich bedenken

Antwort
von baucolo, 2

Theoretisch geht das. In der Praxis aber ist davon abzuraten, denn in jedem Fall leidet die Qualität: Bis der Tee gefroren ist, was einige Stunden dauern kann, ziehen die Teeblätter weiter. Innerhalb dieser Zeit ist Grüntee und Schwarztee nahezu unbrauchbar, weil sich u.U. zu viele Gerbstoffe lösen und der Tee bitter schmeckt oder schwerer verträglich wird. Bei Früchte- und Kräutertees ist es im Prinzip ähnlich, doch sind dort eher keine unerwünschten Wirkungen durch gelöste Gerbstoffe zu erwarten.

Ich würde Dir eher empfehlen, den Tee im Wasser ziehen zu lassen und grundsätzlich immer nach entsprechender Ziehzeit abzuseihen. Mit dem Aufguss kannst Du dann eher verfahren wie Du möchtest. Selbst empfindlichen Grüntee (solltest Du hochwertigen trinken) kannst Du licht- und luftgeschützt in einem Behälter (aus Keramik oder Metall) gekühlt für einige Zeit lagern, wenn er von den Blättern getrennt ist.
Und solltest Du wirklich einmal die Blätter von gutem Grüntee (gilt auch für Oolong und weißen Tee) für einen zweiten Aufguss unbedingt aufheben wollen/müssen, sollten die Blätter möglichst wenig Feuchtigkeit haben (am besten vorher in Küchenrolle o.ä. auswringen) und möglichst luft- und lichtgeschützt schockgefriert werden. Die Qualität wird leiden, aber Du kannst so den Geschmacksverlust etwas verringern.

Antwort
von gschyd, 11

Weshalb möchtest Du überhaupt "nassen" (?) Tee einfrieren ... das macht keinen Sinn ... und weshalb ist der denn "nass"? Lass ihn einfach trocknen ...

Kommentar von orangenextrakt ,

hab ihn in einer kanne gekocht dann aber zu wenig getrunken und möchte ihn nicht wegwerfen udn in 1-3 tagen wieder trinken

Kommentar von gschyd ,

Wenn Du denkst, dass Du aus den losen Teeeblättern noch mehr Tee machen kannst mach ihn noch heute.

Nimm dann die Teeblätter raus und stell den Tee in den Kühlschrank, wenn der nicht gesüsst ist hält der sich problemlos zwei Tage - und morgen / übermorgen einfach mehr trinken.

Allenfalls den gekochten Tee (ohne Blätter) in 0.5 Pet Flaschen abfüllen, allenfalls süssen resp. Zitrone rein - Achtung nur 4dl einfüllen, da er sich ausdehnt und so einfrieren.

Und v.a. eine 0.5dl Flasche ins Schlafzimmer nehmen resp. auch heute noch was trinken :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten