Nasse Wand in der Wohnung, Vermieter tut nichts?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Wasseruhr tauscht der örtliche Versorger und dessen Haftpflicht zählt auch den Gebäudedchaden. Wand/Schacht evtl. Boden trocknen, tapezieren etc.

Die kümmern sich auch um alles, da das öfter vorkommt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Austauschen der Uhr ist Sache der Stadtwerke und meines Wissens nach, kostenlos. Also warum weigert man sich da? Ein Schreiben an den Vermieter per Einschreiben mit Beschreibung des Mangels und Androhung von Mietminderung innerhalb einer bestimmten angemesenen Frist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?