Frage von User0000000, 76

Nasse Haare vom regen schädlich?

Hey leute gestern hats geregnet und ich war draußen und meine haare wurden nass als ich nach hause gekommen bin musste ich sie waschen haben meine eltern gesagt ich habs aber nicht gemacht aber am abend ist es meiner muttr wieder eingefallen und ich musste sie waschen wollte ich aber nicht ich hab so ärger bekommen genau so viel ärger als würde ich in der schule eine 5 schreiben

Antwort
von jowena, 37

Keines Falls schädigt Regenwasser deinen Haaren! Ist ja normales Wasser das wir auch trinken.

Wenn es mir auf den Kopf regnet sehe ich danach immer aus wie ein "runtergewaschener Hund" oder anders gesagt, es sieht aus als hätte man fettige Haare und schon lange nicht mehr gewaschen.

Vielleicht war das der Grund, warum dich deine Eltern so zum Haarewaschen aufgefordert haben. ;-)

Antwort
von ThaliaLoren, 23

Das macht gar nichts :D 

Außer du bist Pollenallergiker....dann wär das bisschen doof wenn lauter pollen in deinen Haaren wären aber sonst..... Was läuft bei deiner Mutter falsch? Das ist nur wasser xD

Kommentar von User0000000 ,

ich weiß sie ist echt blöd xD

Antwort
von leylaa007, 47

Es ist nicht schädlich, aber halt für das Wohlbefinden einwenig ekelhaft, also so ist es bei zumindest :))

Antwort
von Jongens, 34

Schädlicher als die Dusch-Chemie ist es bestimmt nicht... Oder hattet ihr kürzlich einen Reaktorunfall?

Kommentar von User0000000 ,

nein ^^ 

Kommentar von Jongens ,

Na dann ;)

Antwort
von Kandahar, 35

Verstehe ich nicht! Regenwasser schadet deinen Haaren in keiner Weise.

Kommentar von User0000000 ,

die meinen auch ich krieg davon kopfschmerzen usw. xD

Kommentar von Kandahar ,

Das ist Unsinn. Ich kenne Leute, die sich absichtlich die Haare mit Regenwasser waschen, weil es weicher ist als Leitungswasser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten