Welches Nass- und Trockenfutter würdet ihr für einen Welpen weiterempfehlen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,
ich habe immer Royal Canin gefüttert. Aber Vorsicht. Die Mengenangaben auf der Verpackung sind cirka Angaben.
Die können für Deinen Welpen völlig falsch sein.
Das gilt aber für jedes Futter.
Ich habe immer den Welpen beobachtet, und wenn er zu Dick war habe ich Futter abgezogen. War er zu Mager, habe ich mehr gefüttert.
Das bedeutet aber auch, dass Du das Futter abwiegen und ein Protokoll führen musst. Ein zuviel an Futter bedeutet schnelles Wachstum.
Wächst der Welpe aber zu schnell kommen die Knochen nicht richtig mit. Das wiederum bedeutet das Gebäudeerkrankungen, wie Hüftdisplasie, Spondylose oder Fehlbildungen der Gelenke (Kniee, Ellenbogen) viel wahrscheinlicher sind, als bei einem Welpen der in der Jugend schön schlank war.
Ein bekannter Züchter hat mir einmal gesagt: "ein gesunder Hund hungert sich groß". Das ist zwar überzogen, aber ganz unwahr ist es nicht.
Am besten gehst Du mal zu einem Hundeverein, möglichst zu einem vom VdH anerkannten, dort findest Du immer auch Züchter mit denen Du reden kannst. Die geben Dir auch gerne ein  paar Tips mit auf den Weg. Evtl. findet Dein Welpe dort auch ein paar gleichaltrige Spielkameraden, das wäre für die soziale Prägung Deines Welpen nicht das Verkehrteste.

So, ich hoffe ich habe Dich nicht gelangweilt und konnte Dir ein paar "Denkanstösse" geben. ;-)

Gruß

Rolli-2009

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von inicio
10.02.2016, 20:56

wenn man die zusammensetzung von royal canin liest , denkt man es sei kaninchenfutter...hunde brauchen kein getreide/cerealien -sondern fleisch..in pedigree ist gerade 4% fliesch enthalten -sehr wenig fuer einen fleischfresser,oder?

0

In der Regel das was der Züchter dem Welpen gegeben hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von noname020q
09.02.2016, 13:12

Das nassfutter ist von rinti und trocken von pedigree über rinti hab ich nicht viel gutes gelesen

0

Was möchtest Du wissen?