Nasenpircing bei schnupfen rausnehmen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist bei jedem unterschiedlich. Manche können es Tage draußen lassen, andere keine 5 Minuten. Mir sind auch schon Piercings innerhalb 2 Minuten so zugewachsen, dass nichts mehr durch ging, und die hatte ich such Jahre. Ich würde es nicht riskieren. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von julchen00231
07.06.2016, 00:00

Naja ich weiß das ich im normalen Zustand meine Piercings schon mal 2-3 Tage draußen lassen kann. Allerdings ist die Haut ja jetzt gereizt und da weiß ich nicht ob es dann eher zu wächst als normalerweise.

0
Kommentar von lewei90
07.06.2016, 00:07

Ja, denke ich auch. Aber wenn es wehtut, nimm es raus wenn es zu schlimm wird. An der Nase wächst es aber oft schnell zu. Ich habe auch eines und hatte das Problem bisher nicht. Aber bei Schnupfen ist es schon etwas hinderlich.

0
Kommentar von Calioniel
07.06.2016, 00:20

Ich würde auf jeden Fall wieder desinfizieren, wenn du es drin lässt. Wegen dem ständigen Naseputzen könnte ich mir vorstellen, dass da mehr Bakterien als sonst sind und es, wie du schon sagtest, ja eh gereizt ist.

0

Normal sollte es nicht weh tun.. Wie lange hast du das Piercing schon ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von julchen00231
07.06.2016, 10:01

Seid ungefähr 4 Jahren. Hatte das Problem auch noch nie wenn ich erkältet War. Will natürlich auch nicht das es sich entzündet das wäre nicht so optimal.

0

Das kann keiner vorhersagen, aber solange du das Piercing nicht schon seit etlichen Jahren hast ist die Gefahr groß, dass es zu wächst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?