Frage von Skully0710, 55

Nasenpiercing von 1,2mm auf 1,0mm problemlos zu wachsen lassen?

Ich hab seit Anfang Februar diesen Jahres ein Nasenpiercing (linke Seite) & auf Empfehlung der Piercerin die Stärke 1,2mm stechen lassen (da sie meinte, dass diese Stärke besser sei, wenn ich auch mal einen Ring rein machen will). Jetzt war ich bis eben auf "Crazy-Factory.com" unterwegs & finde zwar Ringe in meiner jetzigen Stärke (jedoch auch nur begrenzt), aber keine Nasenstecker, die gibt es nur bis 1,0mm. Da mein Piercing noch frisch ist & schnell zuwächst ist das schon mal nicht das Problem. Meine Frage ist nur, ob das so einfach geht wie ich mir das erhoffe, also ein 1,0mm Piercing rein & eben so weit zuwachsen lassen..?

Antwort
von Gingeroni, 28

Lass es verheilen und dann würd ich erstmal einen 1 mm Ring reinmachen damitt auch nix "rausfällt"  dann kannst du denk ich mal reinmachen was du willst.
Hab zwar kein nostril aber daür ein "paar " andere und ich kann sogar von heute aug morgen mein Septum von 1,2 auf 1,6 wechseln wie ich lustig bin. Bin aber auch eher unempfindlich

Antwort
von Fragensammler, 36

Das sind 0,2mm das überwindet das Gewebe ganz ganz schnell. Da wird nichts rausrutschen oder sonst was.. Hab keine Bedenken, nur würde ich vielleicht den Piercing noch abheilen lassen.

Kommentar von Skully0710 ,

Definiere "abheilen lassen". Meinst du damit, dass ich noch etwas warten soll, bis ich es auf die gewünschte Stärke zu wachsen lasse ?

Kommentar von Fragensammler ,

Ich weiß nicht, wie lange du dein Piercing schon hast, aber wenn es noch frisch und gereizt ist, dann sollte man ja so oder so nichts dran machen, also auch nicht tauschen. Crazy Factory hat aber eh lange Versandzeiten, dann wird's schon klappen. Die 0,2mm sind ja nichts großes.

Kommentar von Skully0710 ,

Ende Mai sind's 3 Monate, also wie gesagt noch recht frisch. Okay danke, dann warte ich einfach noch ein wenig & probier's (: 

Antwort
von cookie999999, 3

Das wächst ganz schnell wieder zu ;-)

Antwort
von Schocileo, 10

Ja klar, was sollte denn dagegen sprechen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community