Frage von axbxcxx, 27

Nasenpiercing nach 6 nicht richtig verheilt?

am 31.07.15, vor genau 6 Monaten habe ich mir ein Nasenpiercing stechen lassen. mir wurde ein Ring reingemacht. habe 5 wochen ungefähr gewartet und dann ein Hufeisen reingemacht. ab und zu tat es weh aber sonst ok. vor weihnachten also über ein Monaten habe ich mir wieder ein Klemmring rein machen lassen, aber ein gekauftes. seit dem, bekomme ich ständig Eiter Pickel am stichkanal und es wird rot, muss ausgedrückt werden und selbst da, ist nicht immer alles weg und tut weh.(Tyrosur Gel benutze ich 2-3x am tag). liegt das am Material und welches kann ich mir am besten kaufen? ( das was ich jetzt hab ist Chirugenstahl)

Antwort
von Freeeak99, 18

Vill. bist du gegen einen Stoff darin allergisch?
Ich trage nur Piercings ohne Nickel, da ich darauf allergisch reagiere.
Die Piercings sind zwar manchmal etwas teurer, dafür hatte ich seit meinem Wechsel keine Probleme mehr. Da hilft nur ausprobieren;)
ich habe es auch gemerkt wenn ich billige Ohrringe anhatte. 
Und sonst würde ich einfach mal deinen Piercer fragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten