Frage von MrsComatose, 75

Nasenpiercing - Innenseite angeschwollen?

Hey! Ich hab jetzt schon seit drei Jahren oder so ein Nasenpiercing und auch öfters schon das Piercing gewechselt, allerdings mit Silberschmuck, was ja nicht gut fürs Piercing ist (wusste ich zu dem Zeitpunkt nicht). Ich habe mir jetzt Piercings aus Chirurgenstahl bestellt, die auch heute angekommen sind. Eben versucht, sie einzusetzen, was aber nicht klappte, da die Innenseite angeschwollen zu sein. Es tat auch weh, das Piercing raus zu nehmen. Ich weiß nun nicht, was ich tun soll. Bzw wie ich die Piercings rein bekommen soll. Es sind welche zum Eindrehen. Hat jemand damit Erfahrungen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Blueberry8886, Community-Experte für Piercing, 75

Diese zum eindrehen brauchen oft etwas Übung, da haben viele anfangs Schwierigkeiten mit. Geh am besten zu einem piercer und lass dir den Schmuck dort einsetzen und mal zeigen wie man das am einfachsten hinbekommt, viele piercer helfen dir da gerne weiter :)
Wenn du aber sagst dein piercing ist leicht geschwollen und tat beim rausnehmen schon weh wäre es besser fürs erste titanschmuck reinzumachen und es auch erstmal wieder mit einem wunddesinfektionsmittel zu pflegen. Chirurgenstahl 316L enthält 18% Nickel und Titan ist mitunter das verträglichste Material und gerade bei einem gereiztem, entzündetem oder frischen piercing immer die beste Wahl, aber das kann dir dann auch der piercer am besten erklären und dir bei der Kontrolle dann auch sagen ob das jetzt nötig wäre in deinem Fall ;)
Viel Erfolg :)

Kommentar von MrsComatose ,

Vielen Dank! Ich werd mich definitiv mal an meinen Piercer wenden. ^^

Kommentar von Blueberry8886 ,

Nichts zu danken :)
Mach das, du wirst merken das es echt das bestreust was du in so einer Situation machen kannst, die haben da nunmal die meiste Ahnung und sind da wirklich die beste Anlaufstelle ☺️
Viel Erfolg :)

Antwort
von LindaaLindaa, 55

Vielleicht ist deine Naseninnenseite gar nicht so angeschwollen, sondern hast die falsche Materialstärke bestellt?
Bsp: du hattest vorher immer 0,8mm, hast aber aus versehen 1,0mm bestellt?

Antwort
von ghasib, 49

Eincremen dann tut es nicht so weh und flutscht besser

Kommentar von MrsComatose ,

Ich hab jetzt eins von den drein rein bekommen. Nur das andere krieg ich nicht rein, auch mit Creme...

Kommentar von Blueberry8886 ,

Creme und Salbe hat nichts in einem gereiztem stichkanal zu suchen, wenn es schon geschwollen ist und alles und man den stichkanal jetzt auch noch mit Creme oder Salbe verstopft die sich darin festsetzt ist das hinderlich für die Wundheilung...

Kommentar von ghasib ,

Anders bekommt sie es gar nicht mehr rein und ne Wund und Heilsalbe zieht ein und verstopft gar nichts

Kommentar von Blueberry8886 ,

Definitiv kann es verstopfen, habe ich vor Jahren als ich es noch nicht wusste nämlich selber auch schon gehabt!
Klar, für gewöhnlich zieht sie ein aber nicht wenn n Stecker drin steckt und nicht genügend Sauerstoff dran kommt. Dann kannich das wundwasser nicht richtig abfließen und schon fängt es an zu eitern.
Natürlich bekommt man es anders rein, indem man zur not zum piercer geht und sich dabei helfen lässt wenn es garnicht geht-wo ist da das Problem?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten