Frage von timopie, 120

Nasenbluten will nicht aufhören, was soll ich tun?

Ich habe jetzt fast 60 Minuten lang Nasenbluten und ich meine wirklich 60 Minuten. Bitte helft mir ich weiß nicht wie ich es stoppen kann . Habe schon alles ausprobiert,kalten Lappen Kopf nach vorne halten ......... Ich weiß nicht mehr weiter. Soll ich in Kranken haus oder gibt es noch andere Methoden ???? Habe zur Zeit starken Schnupfen daher ist die Nase wund. Hatte auch schon gestern leichtes Nasenbluten aber nicht so stark wie heute!!

Antwort
von AnKarina, 84

Geh ins Krankenhaus und bitte den Kopf nicht in den Nacken lecken weil du 1 an deinem Blut ersticken kannst 2 Blut im Magen sehr schlecht für dich ist .

Kommentar von timopie ,

Okey danke ich warte jetzt noch ein bisschen da es langsam wieder aufhört 

Kommentar von AnKarina ,

gute Besserung :)

Antwort
von LiselotteHerz, 87

Lass dich ins Krankenhaus fahren

 Wenn eine eiskalte Kompresse im Nacken und Kopf nach vorne nichts bringt,muss untersucht werden, warum diese Blutung nicht aufhört. LG lilo

Antwort
von danitom, 81

Den Kopf nicht nach vorne, sondern nach hinten legen. Wenn du den Kopf nach vorne hängen lässt, kann es ja nicht aufhören. Am besten auch noch einen kalten Lappen in den Nacken - doppelt ist besser.

Kommentar von AnKarina ,

unter keinen Umständen den Kopf in den Nacken legen!

Kommentar von danitom ,

Wer sagt denn so etwas ???

Kommentar von timopie ,

Ich weiß trotzdem danke 

Kommentar von AnKarina ,

danitom man kann an seinem Blut ersticken und sollte das nicht der fall sein schluckt man das Blut ja und es gelingt in den Magen was Geschwüre und anderes hervorrufen kann.

Antwort
von ElenaWinkler, 78

Kopf nach hinten sozusagen gegen die strömung!! Wenn es nicht aufhört fahr ins krankenhaus das ist extrem schlecht

Kommentar von Salua1993 ,

nie gegen die Strömung ,immer mit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten