Frage von Syyntax, 99

Nasenbluten durch Allergie, Heuschnupfen?

Ich habe zurzeit wieder Heuschnupfen. Bin Allergisch gegen Graeserpollen. Nase ist zu, laeuft staendig und ich muss staendig Niesen. Ausserdem brennt und juckt die Nase. Hab ich jedes Jahr im Fruehling.

Heute hatte ich zum 4. mal Nasenbluten. Kann das mit der Allergie zusammenhaengen? Weil das kam ohne Grund. Ich hab einfach am PC gesehen und ploetzlich fing es an zu tropfen. Nach einer Minute war es aber wieder weg. Hatte das heute Morgen und heute Mittag schonmal.

Kann es daran liegen? An der Allergie?

Antwort
von atrialbyfire, 80

Wenn du Nasenspray benutzt oder oft ausschnaubst, kann die Nase leicht gereizt werden, die nasenschleinhäute können aufreissen.
Also, ja, das kommt wahrscheinlich von der allergie.
Habe das auch gerade und kann nicht schlafen, nur das anstatt der brennenden nase meine Augen verquollen sind und jucken.

Antwort
von Hobbybastler123, 79

Hast du vielleicht hohen Blutdruck?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten