Frage von b7777777, 105

Nasenbluten beim übergeben?

Ich habe heute ca 7 Kekse gegessen. Normalerweise esse ich das nicht und habe mich schlecht gefühlt und mich übergeben,um nicht zuzunehmen. Ich spucke sonst auch nie das essen wieder aus. Beim erbrechen hatte ich plötzlich leichten Nasenbluten ist das normal ? Wie merke ich,ob jetzt alles wieder draußen ist ?

Antwort
von MaraMiez, 55

Du fragst, ob das Nasenbluten beim Erbrechen normal ist und ich denke mir: Erbrechen ist nicht normal. Gegessene Kekse zu zählen, ist nicht normal. Sonst keine Kekse zu essen, ist nicht normal, weil...Kekse. Deine restlichen Fragen mal angucken...alles auch nicht normal.

Aber sich Gedanken über Nasenbluten machen, wärend man den Körper unnötigem Stress aussetzt. Was soll er denn sonst tun? Der mag das gar nicht. Der hätt sich über die 7 Kekse deutlich mehr gefreut, als über die Kotzerei.

Kommentar von Kuestenflieger ,

aber sie ist sich wichtig . kekse sind mini oder de beukelar ??!!

Antwort
von meggie105, 62

du bist krank, und zwar ziemlich! nein, sowas ist nicht normal, solltest dringend zum arzt und zum psychologen mit seiner essstörung!

Antwort
von Gresat1, 44

Dein ernst ?! Du bist MAGERSÜCHTIG !!
Hättest du gesagt dass du 70 schokoladen kekse gegessen hast, dann währe es ja verständlich... Geh mal ganz schnell zum psychologen!

Kommentar von sinaso01 ,

Nur weil sie erbricht ist sie nicht gleich magersüchtig! Klar kann sie es sein dass sie es ist, aber das kannst du nicht durch die frage die sie gestellt hat beurteilen. Sowas nennt man essstörung und das ist nicht gleich magersucht.

Kommentar von Gresat1 ,

dass kann sich aber schnell zu magersucht entwikeln !! da muss mann vorbeugen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community