Frage von Sekaii002, 418

Nasen Bluten und Blut spucken?

Hey heute morgen als ich im Bett lag fing ich an blut zu spucken und dann fing nur mein linkes Nasen loch anzubluten...Meine Nase blutet nicht mehr(sie hat aber stark geblutet)Aber ich spucke immer noch Blut was könnte das sein???

Antwort
von GravityZero, 377

Nasenbluten...ok, kann vorkommen. Wenn es wieder aufhört ist es meist harmlos. Aber das zusätzliche Blut spucken...natürlich kann Blut von der Nase den Rachen runterlaufen, aber wenn du jetzt immer noch Blut spuckst ist das schon sehr ungewöhnlich. Mein Tipp: an zum Arzt, am besten zum HNO als Notfall, alternativ ins Krankenhaus. Hattest du das schon mal?

Kommentar von Sekaii002 ,

ich hatte nasenbluten ohne grund öfters und blutspucken auch das aber eher selten

Kommentar von GravityZero ,

Dann würde ich sowas zeitnah ärztlich abklären lassen. Kann harmlos sein, oder auch nicht.

Antwort
von LonelyBrain, 343

Blutspucken? Nasenbluten? Bitte gehe schleunigst zum Arzt! Vertraue nicht auf Hobbyärzte im Netz - wir können dir keine Diagnose liefern und dich auch nicht behandeln!

Es könnte sich um Bronchitis, Grippe, Hypertonie, Arteriosklerose uvm. handeln. Du siehst: das hilft dir nicht! Also gehe bitte zu einem Arzt und lass dich gründlich untersuchen!

Antwort
von stonitsch, 305

Hi Sekaii002,ist das Nasenblutungen wiederholt aufgetreten oder erstmalig?Auf Grund der Anfrage dürften Nasenbluten und Blutspucken als getrennte Vorgänge zu betrachten sein.Falls diese Ereignisse einmalige Waren,genügt Zuwarten.Wenn nicht sollte unter anderem auch die Gerinnunsparameter abgeklärt werden.Also Arztbesuch und Blutlabe machen lassen.LG Sto

Antwort
von teutonix1, 275

Auf jeden Fall ein Grund, unverzüglich einen Arzt aufzusuchen.

Antwort
von Theflames, 270

Blut spucken? Würde mich mal auf Krebs untersuchen lassen, hast du das öfters? Gute Besserung 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community