Frage von sara1012, 63

Nasebluten schlimm?

Hey, ich bin im Moment 13 Jahre alt und hatte gerade Nasenbluten, aber vorgestern hatte ich auch schon Nasenbluten. Ich hab null Ahnung, ob das normal ist, aber ich mach mir Sorgen. Ich muss dazu sagen, ich bin noch ganz leicht erkältet und hab auch ne kleine Wunde in der Nase, aber das kann ja wohl nicht der auslöser sein oder?

Danke für eure Antworten

ciao

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GoToSleepXD, 28

Hey, ich bin auch 13 und in meiner Klasse passiert dass auch andauernd dass jemand Nasenbluten bekommt. 

Es ist höchstwahrscheinlich normal, und liegt an der Pubertät. Wenn es aber richtig oft dazu kommen, würde ich an deiner Stelle einen Arzt aufsuchen.

LG

GoToSleepXD

Antwort
von Mirachandra, 19

Mein Sohn ist fast 12 und hatte auch schon öfter Nasenbluten. Waren 2mal beim Arzt und sie sagte es ist normal. Sollte es dennoch öfter vorkommen, bekomme ich eine Überweisung zum HNO Arzt für ihn.

Da es sich aber immer wieder legt, war dies bisher nicht notwenig.

Die Schule weiss auch bescheid und wir haben uns geeinigt, dass er ausreichend Taschentücher griffbereit mit in die Schule nimmt.

Solltest du keine sonstigen Beschwerden haben, mache dir nicht soviele Sorgen.

Ursache sind kleine Blutgefäße, die reissen können, wenn man "pobelt, oder zuviel Druck entsteht. Das verheilt aber wieder und tut eigentlich auch nicht weh.

Auch Stress kann dazu führen. Das merke ich zb. bei meinem Sohn.

LG

Kommentar von sara1012 ,

Bei mir ist es jetzt 3 Tage hintereinander vorgekommen, war zwar nicht so doll, aber ich mach mir sorgen. Kann das normal sein? (meine Nase ist recht trocken)

Kommentar von Mirachandra ,

Ja das kann auch noch normal sein. Es gibt auch einen "trockenen Schnupfen", dabei entzündet sich dort die Nase wo die Nasenschleimhäute sind. Die Nasenschleimhaut schützt ja auch deine Nase, ist diese zu trocken können durch die Entzündung kleine Gefäße reissen. Geh sonst einfach zum Arzt. Er wird dir vielleicht ein Nasenspray verschreiben mit Wundheilfördernem Mittel. Dann sollte es weggehen.

LG und gute Besserung!

Antwort
von MizzC, 29

So eine Wunde in der Nase kann das Nasenbluten schon auslösen, wenn die Wunde immer wieder aufgerissen wird. Sollte sich dein Nasenbluten anhäufen, würde ich zum Arzt gehen. Ansonsten vielleicht ein wenig abwarten.

Antwort
von Covergirl13, 21

Ich war vor kurzem auch erkältet und hatte auch öfter Nasenbluten. Denke ist nix schlimmes. Habe sehr oft meine Nase geputzt vllt. isses davon. Wenn du angst hast geh einfach mal zum Arzt.

Antwort
von sancakist, 19

Ich denke es ist völlig normal wenn du eine wunder in Der Nase hast. Es kann aber auch davon kommen, dass es ein bisschen zu trocken in deiner Nase ist. Meist ist es bei mir so das ich in sehr heißen Tagen oft Nasenbluten bekomme

Kommentar von sancakist ,

wunde*

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten