Frage von ExoTriiXx, 32

Nase zu im sommer?

Ich habe zur Zeit eine verstopfte Nase bzw nur ein Nasenloch und ein bisschen Kopfschmerzen, viel Wasser lassen, und ein trockenen mund. Egal ob ich trinke er wird sofort trocken. Habe irgendwie gelesen das das Diabetes sein kann, weil habe leichtes Übergewicht

Antwort
von Cassiopeija, 19

Ich sehe das nicht so lax wie die anderen. Deine Symptome müssen nichts mit Diabetes zu tun haben - aber sie können sehr wohl.

Tu Dir selbst einen Gefallen und geh mal in Deine Apotheke zum Blutzuckertest. Das ist ein kleiner Pieks in den Finder und ein paar Sekunden später weist Du Deinen ungefähren Blutzuckerwert.

Esse dazu nach 22 Uhr, besser nach 20 Uhr nichts mehr. Am nächsten Morgen auch nichts essen und ausser Wasser auch nichts trinken. Dann zur Apotheke und messen lassen (kostet 2€).

Der Wert sollte zwischen 75 und 100 mg/dl liegen, oder, falls Du aus den neuen Bundesländern bist, zwisch 4,1 und 5,5 mmol.

Liegt der Wert höher, geh zum Arzt , lass Dir Blut abnehmen und daraus dann den HbA1c (Blutzuckerlangzeitwert) ermitteln. Ausserdem sollte das Blut auf Antikörper untersucht werden, die sich bei Typ 1 bilden.

Je früher ein Diabetes, wenn es denn einer ist, behandelt wird, desto besser für Dich.

Antwort
von freezerder, 27

Habe ich auch oft. Keine Sorge wie du schon sagtest trink viel oder wechsel mal das Wasser kauf ein anderes und teste ob es auch so ist. 

Kommentar von ExoTriiXx ,

danke

Kommentar von freezerder ,

Kein Problem, für die Nase hol dir ein Spray. Lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten