Frage von xXxVictoriaxXx, 46

Nase verstopft wegen Allergie, aber Arzt hat keine Termine?

Also das wichtigste steht ja schon in der Fragestellung. Bei meinem letzten Termin hatte es der Arzt nicht für nötig gehalten, mir irgendwelche Medikamente zu verschreiben, jetzt ist meine Allergie allerdings schlimmer geworden. Nur ist der nächste Termin erst in zwei Monaten, und bei allen anderen Ärzten in der Gegend erst irgendwann nächstes Jahr. Ich leide aber sehr darunter, nur noch durch den Mund atmen zu können und ein normales Nasenspray hilft bei Allergie ja nicht. Was tun?

Expertenantwort
von Sternenmami, Community-Experte für Gesundheit, 10

Dann gehe zu Deinem Hausarzt. Auch er kann Dir Medikamente für Deine Allergie verordnen. Das muss nicht zwangsläufig ein Facharzt sein.

Bei seinem Hausarzt benötigt man in Akutfällen keine Termine. Da kannst Du jetzt sofort hingehen.

Außerhalb der Sprechzeiten kannst Du einfach bei der Telefonnummer 116 117 anrufen. Dort kann man Dir sagen, wo in Deiner Nähe der nächste Arzt Bereitschaftsdienst hat.

Es ist nicht notwendig, wie hier jemand schreibt, mit solchen Symptomen, wie Du sie hast, in eine Notaufnahme zu gehen. Wie der Name schon sagt, ist diese für Notfälle gedacht und es ist definitiv kein Notfall, wenn man keine Luft durch die Nase bekommt. Bekommt man überhaupt keine Luft mehr und hat Atemnot, wäre das natürlich etwas anderes, aber das liegt bei Dir ja nicht vor.

Also ... schnapp Dir Deine Tasche (falls Du eine besitzt) und gehe jetzt gleich zu Deinem Hausarzt. Der ist durchaus dazu in der Lage, Dir entsprechende Medikamente zu verordnen. Die Fähigkeit von Hausärzten wird immer wieder unterschätzt, was ich überhaupt nicht verstehen kann. Der Hausarzt wird Dir schon sagen, wenn er Dir nicht weiter helfen kann, aber das wird er in Deinem Fall nicht tun.

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Antwort
von Woropa, 18

Du könntest in der Apotheke nachfragen, ob es da ein Medikament dagegen gibt, das du auch ohne Rezept bekommen kannst. Oder du versuchst deine Nase auszuspülen. Das kannst du machen, indem du warmes Wasser in ein Waschbecken laufen lässt. Dann tauchst du dein Gesicht in das Wasser und spülst die Nase im Wasser gründlich aus.

Antwort
von Nadae21, 16

Wenn es akut ist, sprech umgehend beim Arzt vor und lass Dich nicht abwimmeln.
Der Arzt kann dich bei Beschwerden nicht einfach wegschicken.
Zumal eine richtig Atmung schon sehr wichtig ist :)
Man wird beim Arzt vielleicht etwas mit den Zähneknirschen, aber wenn du im Wartezimmer ausharrst, wirst du rangenommen.

Ich habe Neurodermitis. Meine Creme wird extra angerührt und hält deshalb nicht lange. Ich kann im Vorfeld nicht sagen, wann ich einen Schub bekomme und meine Creme brauche. Hautarzttermine sind bei uns meist auf Monate ausgebucht, trotzdem gehe ich dann hin, wenn ich meine Creme benötige und bitte um ein Rezept für meine Creme (oder der Arzt schaut nochmal drüber).

Geh zum Arzt und frage freundlich nach.

Antwort
von Steffile, 7

Mit Wasserdampf inhalieren hilft! Und natuerlich das Allergen vermeiden, wenns geht.

Antwort
von XSeiDuSelbstX, 23

Im Notfall in die Klinik, ansonsten kannst du ja mal bei/m der nächsten Apotheker/in nachfragen. Gute Besserung =) !

Antwort
von Schnuppi3000, 17

Es gibt frei verkäufliche Medikamente, die allergische Symptome lindern. Schon mal damit verusucht?

Weißt du, auf was du allergisch bist?

Antwort
von Zumverzweifeln, 19

Meine Güte! Dann gehst du eben ohne Termin zu dem Arzt.

Nimm dir was zum Lesen mit!

Antwort
von Himmelswolke, 13

Geh ohne Termin. Wird dich ja wohl nicht rausschmeissen.

Antwort
von Huflattich, 6

Zyrtec aus der Apotheke besorgen (also ich hab damit immer gute Erfahrungen gemacht) gibt heute neue angeblich bessere .

Ein Apotheker wird Rat wissen .

Antwort
von DaSoziopath, 17

Du kannst auch jederzeit in die Notaufnahme eines Krankenhauses gehen. Die können Dir auch Rezepte ausstellen...

Antwort
von Mitze1234, 15

Weißt du, auf was du Allergisch bist?

Antwort
von LegendenTraum, 11

Wenn kein Arzt in der Gegend die Kapazität hat, dann ab ins Krankenhaus.

Ich wünsche dir echt, dass du einen Arzt hast, der dir hilft! :) Gute Besserung!


Antwort
von Grautvornix, 17

Dann gehst du ohne Termin zu ndeinem Arzt, und sagst das es schlimmer geworden ist und du Nasenspray brauchst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community