Frage von Eycey5, 16

Nase tut weh wenn man drückt und fühlt sich voll an. Ist es ein Tumor?

Heyyoo, Alsoo ich hatte früher sehr oft Nasenbluten gehabt. In der woche 2-3 mal hatte es geblutet. War beim Artzt und er meinte das meine Nase zuuu trocken ist. Aber heutzutage blutet es nicht (zum Glück ). Das Problem ist dass meine Nase sich immer voll anfühlt. ( Bin aber nicht Erkältet oderso ) Ich putze da kommt auch nichts raus. Wenn ich an meiner nase drücke tut es auch weh. Wenn ich aber meine nebenhöhlen bereiche drücke dann öffnet sich meine Nase und geht innerhalb paar sekunden später wieder zu. Das habe ich heute meiner Mutter erzählt und sie meinte das es auch vielleicht ein klitzekleines Tumor sein kann. Stimmt das ? Oder ist es wegen der Trockenheit?

Antwort
von linksgewinde, 12

Vergiss wieder was Mama gesagt hat. Nimm ein Nasenspray zum Abschwellen und eine Pflegesalbe (Bepanthen Augen/Nasensalbe) für die Pflege.

Antwort
von ShatteredSoul, 10

Tumor? Bestimmt nicht. Geh mal zum HNO. Bestimmt gibts dafür eine sinnvolle Erklärung und es ist nix schlimmes.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community