Frage von Chris0410, 49

Nase schmerzt und ist verstopft was tun?

Hi ich habe schon seid gut 2 Wochen das Problem dass meine Nase verstopft ist und auch ziemlich schmerzt aber wenn ich mich bewege ist alles in Ordnung besonders schlimm ist es beim schlafen denn dann verstopft die Nase vollkommen und mein putzen kommt auch ordentlich Blut raus was könnte das sein und was könnte helfen.

Antwort
von Hooks, 21

Du mußt unbedingt die Nase freihalten, sonst wird die Eustach'sche Röhre nciht richtig belüftet, und das kann führen zu Nebenhöhlenentzündungen und Mittelohrentzüdung.

Also nimm im Liegen immer die abschwellenden Nasentropfen! Du kannst ja die Säuglingskonzentration nehmen, 0,025%, das müßte reichen. Notfalls auf die Kinderversion ausweichen.

Damit die Nasenschleimhaut nicht kaputtgeht, solltest Du Dir die Nasensalbe von Bepanthen kaufen, die hat mein HNO-Arzt mir empfohlen, und ich nehme sie seit Jahren wie auch die Säulingstropfen, wenn ich schlafengehe, und alles ist ok.

Putze sanfter, dann blutet das auch nciht so doll. Morgens und abends, evtl. auch noch mittags Nasensalbe einführen.

Die Nase kann verstopfen durch einen Schnupfen, aber auch durch Milchprodukte wie Quark, Käse, Joghurt. Dann laß die mal weg.


Antwort
von Netie, 10

Könnte eine Allergie sein. Muss man testen lassen.

Antwort
von 29LR37, 17

Geh doch einfach zum Arzt?

Kommentar von Hooks ,

Wegen einer verstopften Nase??

Kommentar von 29LR37 ,

Ja. Ist ja schließlich nicht normal, so wie du das erklärt hast. Ärzte sind auch für sowas da 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten