Frage von sevdaguenes12, 84

Nase ist zu groß brauche hilfe?

Hallo ! Das hört sich jetzt ziemlich komisch an und manche werden sich denken was ist denn bei der los aber für mich ist es was sehr ernstes. Undzwar meine Nase ist wirklich nicht mehr normal. Alleine schon das sie wirklich sehr groß ist, ist sie auch noch schief und geht in die linke richtung außerdem ist sie auch noch sehr krumm und bei meiner nase der knochen oben den sieht man auch noch sehr stark. Also kann ich sagen meine Nase ist sehr schlimm. Ich merke das meine Nasenscheidewand schief ist und das eine Nasenloch bisschen kleiner ist als das andere. Außerdem da es schon so schlimm ist bekomme ich auch noch oft gesagt meine Nase wäre groß und manchmal werde ich sogar gefragt ob ich einen Unfall hatte wegen meiner nase. Alleine schon das ich extra auf meinen Profilbildern meine nase verkleinere daran muss man es ja schon merken. Ihr müsst mich wirklich verstehen ich würde wirklich alles tun um das meine nase anders aussieht. Ich bin voll oft am überlegen mir sie zu operieren, aber das geht leider noch nicht da ich noch 15 bin ( außerdem sehe ich älter aus werde meistens auf 17-18 geschätzt) ich würde alles tun um das meine nase sich ändert. Manchmal weine ich im bett wegen meiner nase und denke mir wieso wurde ich mit dieser nase nur bestraft. Trotzdem würde ich gerne einfach wissen ob vielleicht die krankenkasse was davon bezahlt weil immerhin ist ja die nasenscheidewand bisschen schief und bekomme von dem einen nasenloch mehr luft als von dem anderen und dann würde ich gerne wissen wie viel ich eigentlich dann bezahlen müsste weil ich schon relativ viel probleme an meiner nase habe. Ja ich weiß alle werden jetzt sagen ja deine nase verändert sich noch ist noch zu früh ja ich weiß aber will es einfach nur wissen weil es mir wirklich schlecht geht. Freue mich über antworten

Antwort
von SquareMatrice, 41

Wenn die psychische Belastung sehr hoch ist, kann es unter Umständen sein, dass die Krankenkasse das übernimmt. Du kannst zB auf der Homepage von der DAK mit Beratern chatten,ohne nach persönlichen Daten gefragt zu werden. Der Gang zum Psychologen wäre auch hilfreich. Ansonsten halt mit Schmuck oder Make Up von der Nase ablenken.

Antwort
von gadus, 27

Lies mal das:http://www.welt.de/gesundheit/article113414331/Die-neue-Nase-kostet-4000-Euro-un...                           LG  gadus

Antwort
von Minimaus37, 29

Nasenop's sind sehr teuer und gefährlich... ich würde mir das gut überlegen. Es gibt viele schmicktricks wie du deine nase schmaler wirken lassen kannst. Jeder hat sachen die ihm bei sich nicht gefallen. Ich schätze 90% bei ihrer nase. Ich mag meine z.b. auch nicht aber seit ich weiss wie eine nasen op abläuft will ich auch keine mehr machen. Anderen fällt meist garnicht auf, was dir an dir selbst auffällt. Sei mit dir zufrieden, so wie du bist. Wenn du selbstbewusstsein ausstrahlst, ist alles vergessen :)
Liebe grüße

Antwort
von Akka2323, 41

Geh zum Hals- Nasen- Ohrenarzt und besprich es mit ihm. Wenn er bescheinigt, dass es medizinisch notwendig ist, bezahlt es die Kasse. .

Antwort
von TorDerSchatten, 32

Geh mal zu einem HNO, das ist der Spezialist dafür und laß dir erklären, was man da machen kann.

Antwort
von Bloodlord2003, 46

lass sie halt machen, wenn du 18 bist, ist routine und auch nicht sooo teuer

Kommentar von sevdaguenes12 ,

So lange will ich nicht warten und wie teuer denn ungefähr

Kommentar von Bloodlord2003 ,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community