Frage von pklo00, 25

Nase hochziehen Kopfschmerzen?

Ich habe Schnupfen und ziehe ständig die Nase hoch. Das mache ich schon automatisch und merke das garnicht mehr. Seit heute habe ich auch Kopfschmerzen. Ich wollte wissen kommt das davon oder ist das was andres.

Antwort
von opiumwan, 11

Ich hatte das gleiche problem! 

Tipp: Hol dir eine ganze Packung Taschentücher und rüste dich damit den ganzen Tag aus. Sobald du merkst, deine Nase läuft oder ist Verstopft, hol dir ein Tüchlein und schnauf es raus! Irgendwann wird genau DAS zur gewohnheit.  Statt doofes hochgeziehe :D

Antwort
von MrsBottle, 15

Das hab ich auch öfters. Du solltest, wenn es nicht besser wird zum Arzt. Aber Nasenspray kann dir sicherlich auch helfen, denn deine Symtome treffen darauf, dass deine Nasennebenhöhlen leicht entzündet sind. Da sich da ja alles sammelt. Deshalb ein Nasenspray besorgen und dann wird die Nase auch wieder freier. Ich meine Schnupfen vergeht ja wieder

Kommentar von pklo00 ,

dann muss ich morgen erst mal was kaufen

Antwort
von Sillexyx, 11

Ja das kann davon kommen, Nase hochziehen ist nicht gesund. Der ganze Schleim muss raus. nicht das du eine Nasen Nebenhöhlen Entzündung bekommst. 

Antwort
von quwer, 11

Im Schleim sind Bakterien die der Körper los werden will, zieht man ihn hoch oder schluckt ihn runter kommen Bakterien möglicherweise an andere Orte, wie die Mandeln, Rachen, Lunge oder eben Nebenhöhlen. Das kann (nicht muss) sich alles entzünden und Beschwerden verursachen. Nasennebenhöhlenentzündung macht Kopfweh.

Antwort
von alarm67, 12

Klar kommt das davon!

Sammelt sich oben alles im Schädel, nun ist der voll! 😎

Jetzt im Ernst: Das kann, muss aber nicht, damit zusammen hängen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community