Frage von TheGuteFrage, 129

Nase frei bekommen ohne nasenspray wie?

Ich kann nachts nicht schlafen, weil meine nase immer verstopft ist... Kann mir einer helfen?

Expertenantwort
von Buddhishi, Community-Experte für Gesundheit, 104

Hallo TheGuteFrage,

falls Du das noch nicht gemacht hast, würde ich zunächst von einem Hals-Nasen-Ohren-Arzt die Nase untersuchen lassen. Oft ist eine Nasenscheidewandverkrümmung die Ursache.

Etwas kühles Wasser durch die Nase einatmen läßt die Schleimhäute abschwellen. Auch etwas z. B. Nivea-Milch kann helfen, wenn man es leicht in die Nasenlöcher verteilt.

Dampfbäder, Nasenübung aus dem Yoga und allgemein Atemübungen können außerdem helfen.

Gute Besserung

Buddhisih

Antwort
von RageMode, 92

'Nasendusche' einfach mal googlen dabei lässt man Wasser mit Salz so in die Nase laufen das es aus dem anderen Nasenloch wieder rauskommt und deine Nase freigespült wird. Klingt erstmal komisch aber geht sehr gut :)

Antwort
von Sany85, 71

Sorry, wollte antworten und nicht die Frage neu stellen...
Also auf lange Sicht kommst du um einen Termin beim HNO nicht vorbei denke ich. Aber kurzfristig beziehungsweise an Tagen wo es besonders anstregend ist würde ich vor dem Schlafen inhalieren. Wenn du dir Babix Inhalat holst dann kannst du das auch nachts auf den Schlafanzug machen oder auf das Kopfkissen. So bleibt die Nase frei für eine ganze Weile und man schläft gut. Liebe Grüße

Antwort
von Quipa, 86

Dampfbad. Salz in eine Schüssel, kochendes Wasser rein, Kopf drüber halten und ein Tuch drüber legen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community