Frage von GasmeOne, 17

NAS oder HTPC?

Hallo leute,

ich bin grade ein wenig durcheinander was das ganze hier angeht, liegt warscheinlich grade daran das ich heute kaum geschlafen habe ;). Ich würde gerne mir alles offen halten und suche einen Zentralen Speicherort von dem ich von überall im Haus Daten ablegen und abrufen kann. Wie etwa Videos gucken auf dem TV oder Musik über das Handy abspielen oder auch konsolen oder sonstige geräte einfach anschließen kann.

Also in erster linie möchte ich dort Daten ablegen die den PC nur zu müllen würden da ich diese nicht häufig genug verwende (Musik,Bilder,Filme,Programme,Dokumente etc.)

Bestenfalls dann noch vom TV abrufen können.

(Und die möglichkeit wichtige Daten verschlüsselt Bzw Passwort gesichert ablegen zu können wäre auch nice 2 have)

Was suche ich nun? Denn so unterschiedlich sind die möglichkeiten auf dem ersten blick ja nicht. Also Homeserver, HTPC oder NAS?

Das Ding ist dass ich hier seit ca 4 Tagen ein Synology NAS (DS216j) bei mir stehen habe das anscheinend nicht ganz meinen wünschen entspricht. Soll ich es erstmal zurück schicken oder nicht?

Zur Info: Ich baue mir NAS/HTPC/Hs auch gerne selbst zusammen. Nur das NAS sah so schön kompakt aus ;) deswegen steht es jetzt hier gibt aber nen paar Probleme beim einrichten.

Also nen Homeserver ist doch eigentlich auch ein HTPC genau so wie ein NAS eine abgespeckte oder kleinere Version einens HTPC's ist richtig? Wie gesagt habe wenig geschlafen :)!

Danke im vor raus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von unpolished, 11

Was passt denn bei deinem NAS nicht? Kann mir nicht vorstellen dass der irgendwie nicht den Wünschen gerecht werden kann, außer vielleicht dass er zu wenig Leistung hat. 

Ich habe selber zwei Diskstations, und empfehle generell immer Synology, und kenne niemanden, der damit unzufrieden wäre. 

Kommentar von GasmeOne ,

Könntest du mir evtl. bei der Einrichtung einwenig beistehen bzw Tipps zur umsetzung geben. Würde gerne etwas mehr darüber erfahren. Heute habe ich keine Zeit mehr aber in den nächsten Tagen nachmittags. Natürlich nur wenn du auch lust/Zeit hast :)

Kommentar von unpolished ,

Kann ich gerne tun ja. Ansonsten gibt es auch eine Facebook-Gruppe wo man zügig Hilfe bekommt. 

https://www.facebook.com/groups/Synology.Gruppe/

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für Computer, 7

Einen HTPC suchst du nicht.   https://de.wikipedia.org/wiki/Home_Theater_Personal_Computer

Ein zentraler Ablageort wäre schon ein NAS     https://de.wikipedia.org/wiki/Network_Attached_Storage  

Oder auch ein Homeserver. Das kann auch ein normaler PC sein mit Stromsparender Hardware, falls da nicht zu viele auf einmal darauf zugreifen. Muss nicht mal ein besonderes Betriebssystem haben.

Antwort
von jaswf, 9

fals du noch ein anderes (billiges) nas suchst, wie wäre es mit einem raspberry pi 3 und der software namens "owncloud"? ;)

Kommentar von GasmeOne ,

Nein Danke. Suche kein billig NAS. Raspberri pi wäre zwar auch mal interessant aber für das NAS dann doch lieber nen richtiger rechner.

Kommentar von jaswf ,

nagut ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community