Frage von stekel, 54

NAS Iomega StorCenter ix4-200d: Was soll ich machen, wenn meine Festplatte Schrott ist und nicht mehr zu kaufen ist?

Hallo liebe com

Wie oben beschrieben habe ich ein Iomega StorCenter ix4-200d, dies habe ich vor 2 Jahren praktisch gratis bekommen. Nun ist leider eine Festplatte hinüber und genau diese Festplatte scheint es nicht mehr zu geben.

Ich hatte 4x 1TB Seagate Barracuda (ST31000520AS) diese scheint es nirgends mehr zu geben, ausser auf Ebay, doch ich möchte nicht unbedingt eine Occasion Platte kaufen.

Nach meiner Recherche bin ich auf eine Seagate 1TB gestossen (ST1000DM003) ist jedoch nicht genau die Gleiche.

Ein Problem sehe ich bei den RPM, die alte hatte 5900 U/Min und die neue hätte 7200 U/Min. Wird dies, so wie beim RAM, an die langsamere angepasst, sodass die neue Platte auch nur mit 5900 U/min dreht, oder geht das überhaupt nicht.

Ich bedanke mich für jeglichen Input Grüsse SK

Antwort
von azervo, 35

Festplatten werden ständig verbessert und überarbeitet ... Wenn Du heute eine Festplatte Typ xxxx-1234 kaufst, dann kannst Du fast sicher sein, dass die Festplatte, Typ xxxx-1234, die Du in 2 Monaten vielleicht noch kaufen kannst nicht mehr genau der alten Festplatte entspricht.

Es ist sogar so, dass Leute wie ich, normalerweise keine 2 Festplatten kaufen, die genau identisch sind ... wenn man die zum Beispiel für ein Raid-1-Set verwendet (da werden die Daten gleichzeitig auf 2 Festplatten aufgezeichnet = beide Festplatten haben den gleichen Inhalt), dann muss man befürchten, dass zwei gleiche Festplatten, möglicherweise zum gleichen Zeitpunkt kaputt gehen.

Ich nehme deshalb möglichst immer zwei ähnliche, aber verschiedene Festplatten bzw. eine jüngere zusammen mit einer älteren.

Wenn die Platten nicht die gleiche Umdrehungsgeschwindigkeit haben ist das auch nicht sehr schlimm ... das veringert höchstens die Geschwindigkeit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten