Frage von MertKaza212, 56

Naruto shisui und madara?

Leute shisui ist ja tot und madara glaub auch wer ist eig. Der stärkere vpn den beiden und kann jmd madaras geschichte sagen wie er so wurde etc.

Expertenantwort
von BestAnimeFan, Community-Experte für Naruto, 25

Hey =)

Ich kläre dich mal ein wenig auf,da du anscheinend noch nicht so weit gekommen bist.Shisui Uchiha war Itachi Uchiha's damaliger Freund und er war für seine Augenkünste bekannt,da er ein ziemlich guter Ninja war.Er beherrschte auch ein ganz besonderes Jutsu namens Kotoamatsukami.Eines Tages,nahm Danzou ihm sein Auge,um dieses für sich selbst zu nutzen.Daraufhin traf sich Shisui mit Itachi in jeder Nacht und übergab ihm sein anderes Auge,zusammen mit der Hoffnung,dass Itachi schon alles richten wird und so stürzte er sich daraufhin in den Nakano Fluss und ließ es so aussehen,als sei es Selbstmord gewesen.Nur Itachi wusste,was wirklich passiert war.Ich denke,dass wir uns alle einig sind,dass er ein sehr guter Ninja war,aber eben nicht so gut,dass er mit Madara mithalten hätte können.Madara hatte eben auch gewisse Vorteile.Durch ihn floss das Chakra eines Ootsutsuki,das Chakra von Indra Ootsutsuki,um genau zu sein und es war nicht nur das Chakra,sondern auch der Wille,der ihn durchfloss.

Zufälligerweise,floss das Chakra von Ashura Ootsutsuki(Indra's Bruder) durch seinen Rivalen Hashirama Senju.Im Kampf mit diesem,stahl er ihm gewisse Zellen und schaffte es,diese in sich selbst zu transplantieren.Dadurch erhielt Madara ebenso Ashura Ootsutsukis Chakra und durch den Besitz von Indra's und Ashura's Chakra,war er in der Lage,das Rinnegan auf natürliche Art und Weise zu erwecken.Alledings war er zu Alt und somit,gab er es einem kleinen Kind namens Nagato und dieser sollte es bis zu seiner Wiedergeburt/Wiederbelebung behalten.Du musst wissen,dass der Hass der Senju/Uzumaki und der Uchiha um Generationen hinausgeht.Alles fing mit Indra und Ashura an.Ihr Vater war niemand geringeres,als der Rikudou Sennin.(Auch als Hagoromo bekannt)Irgendwann kam der Punkt,an dem Hagoromo einen Nachfolger auswählen musste.Jemanden,der seinen Willen weiterführen würde.Er erwählte Ashura dazu aus und daraufhin,wurde Indra vom schwarzen Zetsu manipuliert und so bekämpften und zerstritten sie sich letztendlich.Ashura gründete den Senju und den Uzumaki Clan und Indra,gründete den Uchiha Clan.Nachdem sie starben,sollte ihr Chakra und ihr Wille aber weiterleben und somit suchten diese sich immer neue Reinkarnationen aus und so wurden irgendwann,Madara Uchiha und Hashirama Senju zu den Reinkarnationen der beiden.

Hashirama und Madara verstanden sich als Kinder eigentlich ganz gut und sie trafen sich immer am Fluss,um Steine über diesen hüpfen zu lassen,aber irgendwann bekamen auch sie mit,wie sich ihre gegenseitigen Clans verabscheuten und nahezu immer gegeneinander kämpften,wenn es denn nötig war.Ihre jeweiligen Brüder starben im Kampfe und dafür war der jeweilige Clan des anderen verantwortlich.Die beiden träumten von einer Welt,in der Kinder wie sie,nicht kämpfen mussten.Madara und Hashirama nannten dem jeweils anderen nicht ihren Familien Namen,aber das unaufhaltsame konnte nicht aufgehalten werden.Da Madara ein Uchiha und Hashirama ein Senju war,war es ihre Pflicht,den jeweils anderen zu töten.Madara musste sich zwischen seiner Familie und seinem Traum von Frieden entscheiden und somit beendete er seine Freundschaft mit Hashirama,damit er später keine Probleme damit hätte,ihn zu töten.Zu dieser Zeit,erwachte auch sein Sharingan.Mit den Jahren,begegneten sich Madara und Hashirama immer wieder im Kampfe,aber Madara konnte Hashirama nicht besiegen.Auch nicht,nachdem er das Mangekyou Sharingan erweckte und Hashirama hatte das Problem,dass er Madara nicht töten konnte,da er sein Freund gewesen war.So bekämpften sie sich immer und immer wieder und wurden irgendwann die Anführer ihres jeweiligen Clans.

Mit der Zeit,wollte Hashirama Frieden schließen und einige Uchiha fanden dieses Angebot auch verlockend,allerdings weigerte sich Madara,da sein Bruder namens Izuna Uchiha durch Hashirama's Bruder Tobirama getötet wurde.Madara benutzte daraufhin Izuna Uchihas Augen,um das ewige Mangekyou Sharingan zu erhalten.Er führte einen Angriff auf die Senju aus,aber wurde besiegt.Anstatt Madara zu töten,schlug Hashirama vor,sich selbst umzubringen,damit die Kämpfe endlich aufhörten.Madara war von dieser Geste sehr berührt und so gab es endlich Frieden.Allerdings unterscheideten sich ihre Version von Frieden und so führte dies erneut zu Konflikten.So hielt dieser Frieden nicht lange,da Madara sah,dass sie die Uchiha herabstuften und dagegen wollte er etwas unternehmen.Es passte ihm auch nicht,dass Hashirama als Hokage erwählt wurde und nicht er.Er forderte den Uchiha Clan auf,mit ihm zu kämpfen,aber dieser weigerte sich und sagte,dass Madara Uchiha ja nur kampflustig/verdorben sei und somit stellte der Uchiha Clan sich gegen ihn.Später griff er das Dorf dann mit dem Kyuubi an und so nahm die Geschichte seinen lauf.Wenn du noch Fragen hast,dann schreib mir einfach ein Kommentar und ich werde sie dir beantworten.

Ich hoffe,dass ich dir weiterhelfen konnte. ^^

Lg.BestAnimeFan ♥

Antwort
von KyleBroflovski, 39

bist wohl nicht so weit . also vor ab . madara ist stärker . viel stärker. vor allem in den letzten Kapiteln das animes / Mangas.
madara war kurz vor dem Sterben und hat Obito beauftragt so zu tun als ob er madara wäre. so wurde der Mythos verbreitet das er noch lebt . dieser Plan ging sehr weit.  und madara hat sogar vorausgeplant wann und wie er wiederbelebt wird. alles was Tobi / Obito gemacht hat kann man im Endeffekt auch madara zu rechnen da er im Endeffekt die selben ideale hatte. wenn du ne frage hast . Kommentier einfach  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten