Frage von RominasLight, 38

Narben von Selbstverletzung - Ausreden vor den Eltern ?

Mein Problem erklärt sich ja wie oben beschrieben von selbst. Ich befinde mich nun bereits in Therapie bei einer Psychologin (, deswegen bitte ich mir, Kommentare hinsichtlich "hör einfach auf" oder "such dir Hilfe" zu vermeiden), allerdings sind meine Eltern ein ausschlaggebender Grund für meine Probleme, und sie lassen auch nicht wirklich mit sich reden, weswegen ich es vorerst für mich behalten will. Wenn andere die Narben sehen, wäre es mir relativ egal, ich verstecke sie vor Freunden auch nicht, nur bei meinen Eltern, da ich keine Ausrede finde. Schminke funktioniert nicht sehr gut..vielleicht weiß in der Hinsicht jemand was, das gut funktioniert.

Antwort
von Franzi145, 27

Ich kann in etwa verstehen, dass du ihnen nicht die Wahrheit sagst, du wirst schon deine Gründe zaben. Aber irgendwann wird es rauskommen und dann ist es vielleichz sogar noch schlimmer, aber ich will hier nicht die Moral spielen. Wie viele Narben sind es denn? Wenn es wenige sind, kannst du sagen, dass du irgendwie hingefallen bist oder dich versehentlich an etwas Scharfem (z.B. kaputtes Glas) geschnitten hast.

Viel Glück, ich hoffe es kommt wieder alles in Ordnung :)

Kommentar von RominasLight ,

Vermehrte an einer Stelle an der Unterarm-Außenseite und ein paar ein der Innenseite ^^

Antwort
von mexp123, 20

Wo hast du denn die Narben? Am Handgelenk könntest du zB viele Armbänder oder Armreifen anziehen bzw einen breiten Armreif

Kommentar von RominasLight ,

Am Unterarm hauptsächlich 

Kommentar von mexp123 ,

Lange Pullover und Westen dann? Und wenn deine Eltern das sehen sagst du halt, du hast dich aufgekratzt (zB wegen Mückenstichen, sollte im Sommer ja vorkommen) und dann musst du halt aufpassen dass sie dich nicht oft und lange in kurzen Sachen sehen.

Kommentar von RominasLight ,

Nu ja ich laufe jetzt schon nurnoch in langen Sachen rum 😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten