Frage von Svenjaarco, 108

Narbe nach Pickel, was tun?

Hey Leute, also... ich hatte bis vor 2 Wochen einen wirklich großen und auch schmerzhaften Pickel. Jetzt ist er zum Glück weg, doch die Rötung ist noch da:( Was kann ich dagegen tun? Ich hab ihn nicht ausgedrückt, sondern nur Zinksalbe drauf getan, damit eben sowas nicht passiert. Was kann ich tun? Ich hab Angst, dass da jetzt eine Narbe bleibt :(

Antwort
von Cestanastasie, 52

Kokosöl soll bei Narben helfen :)

Antwort
von Lectra5, 47

Ganz viel Geduld haben und nicht versuchen, daran zu kratzen.

Kommentar von Svenjaarco ,

Gerade das mach ich ja, ich lass imer die Finger von allen Pickeln, damit gerade sowas nicht passiert :(

Antwort
von KMarek, 34

Mit Kokosöl oder Aloe Vera Gel benetzen.

Antwort
von mauzzii222, 38

Gibt ein tolles serum gegen hautunreinheiten und narben (auch langjährige narben)

Bei interesse einfach anschreiben:

Per facebook:

https://m.facebook.com/doofaL?ref=bookmarks

Per mail:

yvonne.ramminger1003@gmail.com

Antwort
von NikaFox, 75

Also bei meiner freundin hat es geholfen, dass man jeden Abend und / oder Morgen ein wenig Teebaumöl auf die Rötung getan hat (War nach ca. 2 Wochen weg)

Kommentar von Svenjaarco ,

Oki, danke. Werde ich ausprobieren :)

Kommentar von Mignon2 ,

Die Rötung wäre auch ohne Teebaumöl nach 2 Wochen weg. :-)

Antwort
von Mignon2, 75

Du mußt Geduld haben. Die Rötung verschwindet, aber das kann dauern. Warte also ab.

Antwort
von sarahk1203, 35

ich hab gehört dass das neue clerasil waschgel auch dazu dient, das es pickelnarben heilt. habe es aber noch nicht ausprobiert, kannst es ja mal damit versuchen..
schreib mal wenn du es dir gekauft hast und es funktioniert hat 🙈

Kommentar von Svenjaarco ,

Mach ich, aber ich glaub nicht, das ich es mir kaufe, weil meine Haut ziemlich sensibel ist und mir Clerasil zu agressiv ist, sry:/

Kommentar von sarahk1203 ,

oh okey, dann weiß ich leider nichts 😐

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten