Frage von T0BiiARTZ, 150

Narbe entzündet Op 29.07?

Guten Tag,

und zwar ich hätte eine Frage, ich wurde 29.07.16, also letzten Freitag, operiert. Heute hab ich irgendwie nicht druck und n kleinen stechenden Schmerz an einer Narbe. Kann mir da jemand vielleicht sagen, ob die Narbe entzünden ist?

Mit freundlichen Grüßen Tobi

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Negreira, 79

Ich finde die Wunde in Ordnung. Leichte Rötungen sind normal, das Ganze mu0 rest mal abschwellen. Und da Du ja am Montag einen Physiother,in. Dort wird man Dir schon sagen, ob siw Naht niht ok ist oder nicht. So sieht aber jede normale Narbe nach 5-6 Tagen aus.

Kommentar von T0BiiARTZ ,

kann der Schmerz und das ziehen vom heilprozess kommen?

Kommentar von Negreira ,

Erst mal trocknet in der Wunde Blut, dann zieht sich Muskulatur zusammen, die Fäden trocknen auch ab, das hängt alles damit zusammen. Auf dieser berühmten bescheuerten Skala von 1-10, wenn man Dich fragt, wie stark Deine Schmerzen sind, müßte e so bei max. 2-3 liegen und vielleicht auch nicht ein bißchen jucken. Aber bitte nicht kratzen- Am 8. oder 9. werden die Fäden gezogen, dan ist alles wieder gut.

Antwort
von HerrDegen, 90

Ferndiagnosen, auch mit Fotos, sind keine gute Idee - vor allem nicht von medizinischen Laien.

Wenn es dich beunruhigt, lass bei nächster Gelegenheit einen Arzt draufschauen.

Du solltest ja vernünftigerweise nach einer OP regelmäßige Wundkontrollen haben, und wenn die Fäden rauskommen schaut ja auch jemand mit Ahnung drauf.

Antwort
von goodnews53, 67

Nach meiner Meinung kommt das Ziehen durch die etwas straffe Naht. 

Wenn du ein Pflaster drauf hast, kannst du vorsichtig mit einem Kühlpad (bitte nicht direkt auf die Wunde) kühlen. Das lindert die Schwellung.

Bitte auch keinen Druck auf die Wunde ausüben. 

Wenn's schlimmer wird oder puckert, dann bitte in die Notfallpraxis oder in das Krh., in dem die OP stattgefunden hat.

Gute Besserung

Antwort
von putzfee1, 58

Zum Arzt gehen, dem die Narbe zeigen und auf dessen Diagnose vertrauen. Wir können auch anhand es Bildes nichts dazu sagen.

Antwort
von momo150570, 64

Hallo Tobi,  die Naht sieht tatsächlich etwas entzündet aus. Das erkennt man an der Rötung drumherum. Ich würde dir empfehlen, das einem Arzt zu zeigen. Du brauchst wahrscheinlich nur etwas antibiotische Salbe. Außerdem solltest du die Wunde nicht offen lassen

Kommentar von T0BiiARTZ ,

Ich habe die Wunden nicht offen. Nur hat das so gezogen dass wir die Pflaster abgemacht hatten um uns das anzuschauen. Die neuen Pflaster sind schon drauf. Ich hoffe mal dass da nichts schlimmeres ist. Habe am Montag einen Physiotherapie Termin. denkst du der kann das dann sehen und ist das nicht zu lange wo ich warte?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community