Narbe auf Stirn belastet mich sehr?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo tydollasign,

du hast ja schon gute Ratschläge von anderen Usern bekommen.

Aber mal ganz ehrlich, so eine kleine Narbe kann doch nicht für deine psychische Schäden verantwortlich gemacht werden. Da glaube ich, sind ganz andere Situationen deines Lebens dafür verantwortlich.

 Sie befindet sich auch noch auf der Stirn, mit einem guten Haarschnitt sieht man sie vermutlich gar nicht.

Ich habe z.B. seit Kindheit, weiblich, durch einen schweren Sturz eine längere Narbe am unteren Mundwinkel. Sie hat mich oder meine Freunde noch nie gestört. Wenn mal jemand nachgefragt hat, habe ich erklärt, dass diese Narbe durch einen Sturz verursacht wurde - und gut.

Überdenke einfach mal deine ganze Lebenssituation, an dieser kleinen Narbe kann es nicht liegen.

Ich denke, jeder Mensch hat die eine oder andere Blessur im Leben mitbekommen - kein Mensch ist makellos.

Alles Liebe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre fürs erste ein einfaches Make Up, um die Narbe abzudecken?

Auf Dauer solltest Dir die Sache nicht so zu Herzen nehmen, sondern dazu stehen, dass diese Narbe ein Teil von Dir ist. 25 mm sind ja auch nicht so besonders viel.

Der psychische Schaden kommt daher, dass Du die Narbe und ihre Ursache so sehr ablehnst, statt sie als das zu sehen, was sie ist: nur eine Narbe. Da könntest auch Deinen linken Daumen ablehnen oder Dein rechtes Ohr und daraus eine regelrechte Phobie entwickeln.

Wenn Du zu allem an Dir stehst, dann kannst auch selbst humorig über Deine "Unzulänglichkeiten" hinwegsehen. 

Erzähle den Menschen, die Dich darauf ansprechen, was passiert ist, und nach kurzer Zeit werden sie es wieder vergessen haben, weil es eben nur eine kleine Narbe ist und nichts weiter.

Wenn sich Frauen für Dich interessieren oder Du Dich für sie, sprich sie an und überlasse ihnen die Entscheidung, ob diese Narbe sie stört oder nicht.

Bist Dir unsicher, sprich sie direkt darauf an, in etwa: "Ich habe diese Narbe seit meiner Kindheit und sie gehört zu mir. Stört sie Dich?" In den meisten Fällen wirst ein "nein" hören oder die Frage, woher sie stammt. Dann erzähle Deine Geschichte.

Sieh es doch mal so: Durch diese Zeichnung bist Du einmalig und nicht einfach nur einer unter vielen. Jemand, der Dich sucht, wird Dich erkennen und wiederfinden, auch in der Masse.

Verkrieche Dich nicht vor Dir selbst. Stell Dich vor den Spiegel und sieh Dich genau an. Du wirst eine Menge entdecken, das deutlich mehr Beachtung finden sollte, als ein kleiner Schmarren irgendwo im Gesicht. 

Geheimratsecken? Tränensäcke? Nasenhaare? Haare in den Ohren? Ungleiche Augenbrauen? Nase schief? Hängende Schultern? Hervorstehende Schlüsselbeine? Falsch proportionierte Hüften? Arme zu lang? Nase mitten im Gesicht? Rechts nur ein Ohr? ^^

Ich wünsche Dir mehr Selbstbewusstsein für die Zukunft und mehr Humor. Beides macht das Leben viel leichter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tydollasign
14.07.2016, 00:53

Ich danke dir

0

Ich hab ne 30cm lange OP narbe am Bauch und hab sie regelmäßig mit APM Creme behandelt. Dadurch ist sie relativ hell geworden (hab Afrikanische Wurzel deswegen sieht man sie trotzdem deutlich).

Du solltest auf jeden Fall Sonnenschutz auftragen. Das Narbengewebe ist viel empfindlicher als normale Haut und wird deshalb schneller rot. Außerdem helfen spezielle Öle ( z.B. BiOil gibts bei Müller und Rossman)

Es gibt noch die Möglichkeit die Narbe vereisen zu lassen. Daei stirbt die obere Hautschicht ab und die Narbe wird feiner. Das ganze ist allerdings nicht sehr angenehm. Da deine Narbe relativ klein ist, denke ich aber nicht dass die Krankenkasse die kosten dafür übernimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo ich habe auch eine Narbe an der Stirn die auch mal sehr rot war und auch sehr groß...war beim Lasern, und das hat sehr gut geholfen.jetzt fällt sie mir gar nicht mehr auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tydollasign
14.07.2016, 00:55

Was hat das gekostet, will sie auch nur verblassen ..

0
Kommentar von LoveRuhrpott
14.07.2016, 00:58

Das war zu teuer Weill ich direkt mein ganzes Gesicht, dekottee und eine Hand Lasern lassen habe 😬 2,500€-3000€ aber erkundige dich mal beim Hautarzt so eine Stelle wird bestimmt viel günstiger.

0
Kommentar von tydollasign
14.07.2016, 03:13

Alles klar danke dir

0

Du kannst sie dir ganz einfach weglasern lassen. Geh einfach mal zum Hautarzt kostet auch nicht viel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

evtl Laser oder Mikrodermabrasion beim Kosmetiker, beides nicht allzu teuer. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich sollte man so eine Narbe ganz gut überschminken können. Dafür dürfte schon ein Abdeckstift und ein bisschen Puder reichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LoveRuhrpott
14.07.2016, 01:00

Aber wer hat schon Lust sein ganzes Leben darauf zu achten, dass die Stelle abgedeckt ist😁

0

Es gibt auch make up für Tätowierungen . Vielleicht kann man es damit verdecken .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LoveRuhrpott
14.07.2016, 01:01

Auf Dauer mit make up ist auch nicht die wahre Lösung,

0

Harry Potter ist damit berühmt geworden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?