Frage von Michaelscofielt, 209

Narbe am Kopf Haare tätowieren - hat da jemand Erfahrungen?

Hey hey Leute mir wurde vor 5 Jahren in einer Schlägerei der Schädel gebrochen im Stirnbereich was dann operativ behoben wurde habe jetzt allerdings vom einem zum anderen Ohr eine Narbe die mich langsam wirklich stört weil keine Haare dort mehr wachsen. hat da jemand Erfahrungen das zu verdecken oder dauerhaft zu tätowieren?

Antwort
von Othetaler, 199

Ein Tattoo über die Stirn ist auch nicht besonders schön und damit würdest du auch bei den meisten Arbeitgebern Probleme bekommen. Außerdem bin ich mir nicht sicher, ob das Narbengewebe wirklich so ohne weiteres tätowierbar ist.

An deiner Stelle würde ich es eher mal bei einem plastischen Chirurgen versuchen. Auf gut Deutsch eben eine Schönheits-OP. Bei deiner Narbe könnte ich mir sogar vorstellen, dass das die Krankenkasse übernimmt.

Oder ein Toupet.

Kommentar von Michaelscofielt ,

die Narbe ist ja nicht vorne rum sondern oben über den Kopf

Kommentar von Othetaler ,

Dass ein Tattoo da helfen kann, kann ich mir nicht so recht vorstellen.

OP vielleicht.

Kannst du die Narbe denn nicht mit eigenen Haaren kaschieren? Wenn du sie länger trägst. Oder wirklich ein Toupet / Perücke.

Kommentar von 19umut07 ,

oder haar Transplantation schau dich um bei einem tatoo kann man schnell sauer drauf werden.

Kommentar von Michaelscofielt ,

trage leider ein 1mm undercut weil die Lücke sonst noch viel mehr auffallen würde hab mich halt gefragt ob ich mir da halt 1mm Haare tätowieren lasse aber nicht weiss wie sich das auf Nervengewebe verhält http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/145422332505180avqwfhpb1.jpgpg

Antwort
von leealeea, 137

Ich verstehe deine Sorgen. Was machst du, wenn deine Haare weiß werden?

Kommentar von Michaelscofielt ,

soweit denke ich nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten