Frage von unbekanntekarto, 75

Namenswiederholung?

Was für eine Wirkung wird erzielt,wenn ein Name von einem Gesprächspartner zu oft während der Kommunikation verwendet wird?

Antwort
von Avoid888, 34

Ich denke mal derjenige zeigt damit die Wichtigkeit der Person. Durch unbewusstes Wiederholen einer Person wird deutlich, dass derjenige diese Person interessant, wichtig, gut etc findet.
Wäre meine Interpretation

LG

Antwort
von Rolf42, 31

Es wirkt einschleimend und damit abstoßend.

Antwort
von Oubyi, 14

Ich empfinde das als aufdringlich und sehr negativ.
Ich gehe dann davon aus, dass mein Gegenüber mich übervorteilen oder beeinflussen will und versucht sogenannte psychologische Tricks anzuwenden. Ich blocke sofort ab.

Antwort
von Darcy1111, 7

Ich habe einen Freund, dessen Name ich auch dauernd im Gespräch mit ihm verwende. Aber nur, weil er so verträumt ist, dass er mir sonst irgendwann nicht mehr zuhört

Antwort
von EdnaImmers, 21

Das lernen Telefonmarketing-Experten - mich nervt es extrem ....wenn nach dem ersten Ansprechen der Name andauernd wiederholt wird  frage ich den Anrufer nochmal nach seinem Namen und dann wiederhole ich ihn auch in jedem Satz 2x. Stelle mich doof und breche das Gespräch ab -  macht Spaß 

Kommentar von Oubyi ,

DH!
Sorry, habe gerade aus Versehen den Pfeil runter für Deine Antwort gedrückt, statt Pfeil hoch.
Als Ausgleich ein "Danke".

Antwort
von JanRuRhe, 20

Es wirkt als wollte der einen verarschen bzw vor anderen lächerlich machen.

Antwort
von regex9, 26

Zuallerst einmal zeigt die redende Person auf die namentlich genannte, nur halt mit Worten. Die benannte Person wird entweder direkt angesprochen (z.B. dass sie bestimmte Aufgaben übernehmen soll) oder sie dient als Paradebeispiel für etwas. Das kann sowohl negativ als auch positiv sein.

Wenn du uns nun noch den Kontext schilderst, auf dem deine Frage aufbaut, kann man sicherlich besser beurteilen, was bei dir der Fall ist.

Kommentar von unbekanntekarto ,

Einem Jungen wird durch ein Familienmitglied erklärt,dass seine Mutter verstorben ist,ohne dass dieser es wusste.Während dieser Konversation,wobei der Junge sehr emotional und das Familienmitglied das Gespräch eher auf einer sachlichen Ebene führt,wiederholt dieses Familienmitglied den Namen des Jungen öfters.Soll das eher eine Distanz oder Nähe zwischen  den beiden definieren?

Kommentar von EdnaImmers ,

Hilflosigkeit - Unsicherheit ..... Trauer / Fassungslosigkeit ....

Kommentar von regex9 ,

Oje ist das schwierig... Das ist sehr schwierig. Um das einwandfrei beurteilen zu können, hätte ich selbst dabei sein müssen. Die Betonung, der Satzbau, die Gestik und Mimik sowie die Aussagen selbst wären entscheidend. Gehe ich z.B. davon aus, dass das Familienmitglied den Jungen durchgehend angeschaut hat, könnte ich mutmaßen, dass es seine Aufmerksamkeit haben wollte und es ihm wichtig war, dass der Junge merkt, dass er nun tapfer sein muss.

Antwort
von profile1, 28

Ernsthaftigkeit 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community