Frage von Spookaindi,

Namenswahl für soziales Netwerk

Is es besser sich in einem sozialen Netzwerk mit dem realen Namen anzumelden ( z. B. Gabi Muster), eine Zusammensetzung aus dem realen Namen ( z. B. Ga -bi M. ) oder einen kompletten Nicknamen zu wählen ( z. B. Prinzessin Rapunzel... ;) wat weiß ich ) ??? Bitte stimmt ab!

Hilfreichste Antwort von HowardFrazetta,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
aus realem Namen zusammengesetzt

ich würd sowas wie gabi musta nehmen =D

sonst added ein jeder douche den man 1 mal im leben gesehn hat nur im dicke friendslist zu ham

nja zumindest glaube ich dass es so läuft

Antwort von Wurstemann,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Im Prinzip bist du verpflichtet wahrheitsgemäße Angaben zu machen.

Antwort von suessf,
Nickname/ komplett erfunden

Definitiv nicht mit dem realen Namen. Ich würde ev. noch der Variante 2 zustimmen, in der du einen Teil deines Namens kombinieren möchtest. Aber auch das würde mir schon zu weit führen -> bleib so weit als möglich "unerkannt", das ist ein Minimalschutz deiner Privatsphäre :-)

Antwort von blackwhite2010,
aus realem Namen zusammengesetzt
Antwort von paulavergisses,
Nickname/ komplett erfunden
Antwort von DerBitterfelder,
aus realem Namen zusammengesetzt

ich würde an deiner stelle z.b. Gabbi M. nehmen hab ich auch gemacht und ich hab keine Probleme ^.^

Antwort von Bille2000,
realer Name

Wenn du gefunden werden möchtest, dann solltest du deinen realen Namen angeben.

Antwort von hoermirzu,

Nur Pseudonym, auch ohne Geburtsdatum und Foto!

Kommentar von LShome ,

Oder man geht zu Google+ und kann absolut für alles einstellen, was wer sehen darf.

Antwort von rat94,
aus realem Namen zusammengesetzt

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community