Frage von Spookaindi,

Namenswahl für soziales Netwerk

Is es besser sich in einem sozialen Netzwerk mit dem realen Namen anzumelden ( z. B. Gabi Muster), eine Zusammensetzung aus dem realen Namen ( z. B. Ga -bi M. ) oder einen kompletten Nicknamen zu wählen ( z. B. Prinzessin Rapunzel... ;) wat weiß ich ) ??? Bitte stimmt ab!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HowardFrazetta,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
aus realem Namen zusammengesetzt

ich würd sowas wie gabi musta nehmen =D

sonst added ein jeder douche den man 1 mal im leben gesehn hat nur im dicke friendslist zu ham

nja zumindest glaube ich dass es so läuft

Antwort
von hoermirzu,

Nur Pseudonym, auch ohne Geburtsdatum und Foto!

Kommentar von LShome ,

Oder man geht zu Google+ und kann absolut für alles einstellen, was wer sehen darf.

Expertenantwort
von suessf, Community-Experte für Netzwerk,
Nickname/ komplett erfunden

Definitiv nicht mit dem realen Namen. Ich würde ev. noch der Variante 2 zustimmen, in der du einen Teil deines Namens kombinieren möchtest. Aber auch das würde mir schon zu weit führen -> bleib so weit als möglich "unerkannt", das ist ein Minimalschutz deiner Privatsphäre :-)

Antwort
von Bille2000,
realer Name

Wenn du gefunden werden möchtest, dann solltest du deinen realen Namen angeben.

Antwort
von Wurstemann,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Im Prinzip bist du verpflichtet wahrheitsgemäße Angaben zu machen.

Antwort
von rat94,
aus realem Namen zusammengesetzt
Antwort
von DerBitterfelder,
aus realem Namen zusammengesetzt

ich würde an deiner stelle z.b. Gabbi M. nehmen hab ich auch gemacht und ich hab keine Probleme ^.^

Antwort
von blackwhite2010,
aus realem Namen zusammengesetzt
Antwort
von paulavergisses,
Nickname/ komplett erfunden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community