Frage von nelli40, 58

Namensenderung bei Kindern.Bin verheiratet.habe 2 Kinder aus der erste Ehe18 und 14.wollen unseren Namen haben.war rathaus,die sagen geht nicht.was kann ich tu?

Antwort
von Nordseefan, 21

Nichts, zumindest nicht solange dein Exmann nicht zustimmt. dann geht das in bestimmten Fällen

Oder dein "neuer" die Kinder adoptiert, wobei natürlich der Ex auch zustimmen muss.

Wichtiger als der gemeinsame Name ist doch auch das das gemeinsame neue Leben klappt.

Antwort
von Herb3472, 27

Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube, Adoption wäre eine Möglichkeit. Dein Mann müsste Deine Kinder adoptieren. Das hätte natürlich dann weitreichendere Konsequenzen als nur die Namensänderung, ihre Rechtsstellung wäre dann so, wie wenn sie seine eigenen Kinder wären.

Kommentar von grubenschmalz ,

Dazu muss der leibliche Vater erst mal zustimmen.

Antwort
von Meli68, 43

Dann müsste dein Mann die Kinder adoptieren dann gilt er als Vater. Fraglich ist nur ob dein Exmann mitmacht denn er muss da zustimmen und nach der Adoption hat dein Exmann dann keine Rechte mehr die Kinder zu sehen und er muss dann auch keinen Unterhalt zahlen.

Antwort
von grubenschmalz, 19

Geht nicht. Bei Kindern ist die Namensänderung nicht so leicht möglich, damit die Eltern nicht ständig nach Lust und Laune deren Nachnamen ändern.

Antwort
von extrapilot350, 13

Das geht durch Adoption.

Antwort
von highlandtiger, 32

Dann geht es wahrscheinlich wirklich nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community