Frage von Jadster09, 147

Namensänderung genehmigt, nur welcher Name?

Ich werde meinen Namen ändern lassen, das steht fest, aber ich weiß bloß nicht wie, ich habe einen Grund meinen Namen zu wechseln, aber ich weiß nicht wie ich mich nennen werden soll.

Gebt mir bitte ein paar Vorschläge, zu meiner Person:

Bin etwas breiter, habe Braune Augen und Haare usw. Ich habe Kurdische Wurzeln, ich will aber einen Namen womit ich problemlos in die USA komme ohne als Terrorist abgestempelt zu werden.

Antwort
von aetnastuermer, 50

In deiner Fage schreibst du "Namensänderung genehmigt". Das ist aber nur dann möglich, wenn dein künftiger Name feststeht! Sollen dein Vor- oder dein Familienname geändert werden oder beides? Du hast kurdische Wurzeln. Hast du auch die deutsche Staatsangehörigkeit (durch Abstammung von einem Elternteil oder durch Einbürgerung)? Das ist auch eine Voraussetzung für eine Namensänderung nach deutschem Recht, doch dazu ist weder in deiner Anfrage sowie in den bisherigen Antworten etwas ausgesagt. 

Kommentar von Jadster09 ,

Nur der Vor. Ich habe einen deutschen Pass.

Kommentar von aetnastuermer ,

Dann wird es etwas leichter, doch allein die Absicht der Auswanderung nach USA und dort "besser anzukommen" wird hier kaum als wichtiger Grund i. S. des Namensänderungsgesetzes akzeptiert werden. Man wird darauf verweisen, dass eine Namensänderung in USA wesentlich einfacher ist. Im Antrag für das Einreisevisum der USA kannst du deine kurdischen Wurzeln ohnehin nicht verheimlichen, dein Aussehen spielt dabei keine Rolle.

Antwort
von Nergizzz, 57

Cem, Emir (Emir ist ein richtig knuffiger  Name :D ) mikail, veysel, Hamza

Antwort
von controller1, 61

John, James, Jack, Michael(wie Michael Jackson ausgesprochen bitte!nicht gedeuts ht.)

Antwort
von JayToTheBee, 56

Meine Freundin heißt auch Luca (eher Jungenname). Sie ist für mich das wunderschönste Mädchen der Welt und ich bin froh dass sie so heißt. Verändere dich nicht für "die meisten". Ich wollte auch mal meinen Vornamen ändern weil ich einen ausländischen habe. Heute bin ich froh dass ich es nicht gemacht habe, weil der Name so einzigartig und toll ist, ich bin froh nicht zu sein wie jeder andere.
Tipp: Lege dir einen neuen Vornamen an, aber behalte deinen jetzigen Vornamen als zweiten Vornamen. z.b. Ivan Müller wird zu Michael Ivan Müller, in allen Verträgen kann dann aber nur stehen "Michael Müller". Ziel erreicht!

Antwort
von Kirayamix, 76

Du willst dir den Namen ändern das dir deine Eltern gegeben haben? Bleib wie du bist und verändere dich nicht für andere.

Kommentar von Jadster09 ,

Ich habe nen Namen der mein Geschlecht nicht eindeutig klar machen lässt, die meisten denken wenn sie mich nicht sehen ich bin eine Frau. Aussedem hat dieser Name meine Mutter ausgesucht, und meinen Vater garkeinen Mitbestimmungsrecht gegeben.

Antwort
von blauerBerg, 58

Manfred, Günther, Friedhelm, Peter, Konrad

Kommentar von Jadster09 ,

Danke, aber nicht so zu gedeutscht.

Kommentar von controller1 ,

hahaha

Antwort
von Linaya122, 67

ich finde Stella schön^^

Kommentar von Jadster09 ,

Ich. Bin. Ein. Mann.

Kommentar von Linaya122 ,

oh entschuldige das wusste ich nicht. dann würd ich erik sagen^^

Antwort
von elecil, 34

Ich finde diese Names schön:

Samuel (Da kann man sich dann auch als Sam vorstellen, und er ist in Deutschland und in den USA gebräuchlich),

Dean (da wirst du aber in Deutschland komisch angeschaut werden; viele mögen "Ami-Namen" nicht so),

Aaron, Adrian, Andreas, Alexander (Alex oder in den USA Alec als Spitzname),

Paul, Simon, Raphael, Markus/Marcus, Joshua, Finn, Benedikt/Ben

Antwort
von Loewenzahn80000, 65

Caty, Anastasia, Eriona 

Diese Namen find ich ganz schön

Kommentar von Jadster09 ,

Bin männlich. :)

Kommentar von Loewenzahn80000 ,

SRY

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community