Namensänderung anhand der Einbürgerung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Entschuldige ihre Vorname wurde geändert für deutsche Einbürgerung ? Wenn ja das wird eigentlich übernommen von ihren alten Ausweis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz einfach: Die Einbürgerungsbehörde ist nicht befugt, einen Namen (Vor- oder Familiennamen) zu ändern! War dies vielleicht eine fehlerhafte Übertragung aus dem kyrillischen Alphabet, wonach dein Vorname entsprechend früheren Transliterationsnormen richtigerweise "Julija" lautet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Egal, wie die Namensänderung zustande gekommen ist, würde ich zum Einwohnermeldeamt / Standesamt gehen und eine Namensänderung beantragen. Eine solche ist grundsätzlich möglich, wenn Du gute Gründe nennen kannst. Die Änderung des Vornamens im Einbürgerungsverfahren ist guter Grund genug, insbesondere dann, wenn Du Probleme damit in Deinem Heimatland hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?