Frage von alenaa9, 59

Namenänderung bei einer Adoption?

Hallo Community,

Ich wurde als Kind adoptiert von einer italienisch- albanischen Familie in eine Deutsche.
Ab dem 1. Lebensjahr bekam auch auch dessen Nachname der wikrlich aus dem tiefsten Bayern kommt. Jedes mal wen jemand meinen Nachnamen hört frägt automatisch was es auf sich hat. Es verfolgt mich seit Tag 1 und ich habe nicht jedes Mal die Lust es zu erklären geschweige daran erinnert zu werden.
Darf meinen alten Nachnamen wieder annehmen oder gar einen neuen aussuchen?  

Antwort
von Akka2323, 33

Nein. Du heißt wie Du heißt. Du kannst höchstens heiraten und den Namen Deines Partners annehmen.

Kommentar von alenaa9 ,

Aber ich habe auch noch ein Geburtsname das konnte man ja auch komischerweise ändern

Kommentar von malour ,

Du bist aber adoptiert worden, somit ist es nicht mehr dein Name.

Antwort
von nolanam, 25

Bei wichtigen Gründen kann der Vor- und Nachname geändert werden. Dafür musst du auf das Standesamt gehen und das Beantragen. Wenn du sichergehen willst, setze einen Anwalt für Familienrecht ein. Du musst den Standesbeamten von dem wichtigen Grund evtl. überzeugen, dass kann ein Familienrechtsanwalt im Zweifelsfall dank seiner Erfahrung besser. Es sollte generell aber kein Problem sein, nach der Adoption dem Adoptierten seinen Namen zu verleihen.

Antwort
von malour, 29

Kommt es wirklich au den Namen an? Wirklich wichtig ist doch ob es dir da gut ging  und was sie für ich getan haben.

Es sollte dir doch egal sein was andere sagen und du musst dich auch nicht rechtfertigen, wer was wissen will über Namensbedeutung,kann sich doch kundig machen im net. Und was ist so schlimm an einem tiefsten Bayernnamen? Es gibt garantiert schlimmere.



Antwort
von Macuser12345, 21

Ja das darfst du. Du musst zu deiner Gemeinde gehen und einen Antrag stellen. Wird dieser jedoch abgelehnt so kannst du auch zu keiner anderen gehen und musst den Namen behalten. Du musst einen Grund angeben.

Kommentar von malour ,

Erstens kostet das nicht wenig und was willst du sagen ,Tiefster Bayername?Das ist wohl kaum eine Begründung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten