Namen von Depotcortison Spritzen für Katzen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde diesem Freund mal raten, zu nem anderen Tierarzt zu gehen, um rauszufinden, warum die Katze überhaupt Fell verliert. Denn einfach nur Spritzen zu geben, ohne den Grund ausfindig zu machen, würde ich persönlich von meinem Tierarzt nicht akzeptieren.

Lieber löchere ich den mit Fragen, bis rauskommt, was los ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leila8
19.02.2016, 05:00

Es wurde Blut abgenommen und Pilzkultur angelegt. Das Ergebnis kommt ende Februar . man sagte ihm es gibt nur Tropfen und Tabletten aber das kann nicht sein. Habe mittlerweile Info gefunden. Vielen Dank.!!

0

Moin.

Das Einzige, mir allerdings auch nur aus der Humanmedizin bekannte Präparat ist Diprosone-Depot, dessen Packungsbeilage hier online verfügbar ist:

http://www.msd.de/fileadmin/files/fachinformationen/diprosone-depot.pdf

Generell, vor allem auch Humanmedizinisch, halte ich nicht viel von Langzeitcortisonen. Ihr humanmedizinischer Vorteil liegt darin, dass die Einnahme nicht vergessen werden werden kann. Veterinämedizinisch liegt der Vorteil in der subkutanen Applikation, durch die die schwierige Gabe von Tabletten (ich verstehe nicht, warum Arzneimittel für Tiere überhaut in Tablettenform hergestellt werden, da die Schweirigkeit der Gabe hinreichend bekannt ist und Flüssigkeit oder Pulver wesentlich einfach wäre) umgangen werden kann.

Der größte Nachteil generell ist allerdings, dass nach der Gabe keine Einflussnahme auf die Dosierung mehr möglich ist und evtl. Nebenwirkungen nicht durch Dosisreduzierung oder Absetzen korrigiert werden können und der Patient für die Dauer der Depotwirkung damit leben muss - was je nach unerwünschter Wirkung zu einem erheblichen Problem werden kann.

Nach Möglichkeit sollte man insbesondere bei Tieren Langzeitcortison also vermeiden und sich lieber mit dem Mörsern und unters Futter mischen behelfen, auch wenn das mitunter Schwierig ist. Ich denke der unschlagbare Vorteil dabei die Dosierung variieren und das Medikament auch vorzeitig absetzen zu können, überwiegt dort den Aufwand der Verabreichung deutlich.

ASRvw de André

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was sind das für tabletten? wenn das cortisontabletten waren wir eine cortison-depotspritze nix bringen

ist sie definitiv parasitenfrei?

gibt es ihrem alltag probleme die sie stressen könnten und der auslöser für das sein könnten?

wurde ne ausschlussdiät gemacht um ne futtermittelunverträglichkeit auszuschließen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne mich mit Katzen zwar nicht allzu gut aus, aber ich glaube eines dieser Mittel heist "Aero Cat".

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?