Frage von ChristinaaK, 113

Name Levi (Namen gesucht)?

Ich bekomme dieses Jahr einen Jungen und bin auf der Namenssuche und bin auf den Namen Levi gestossen, der mir sehr gefällt.

Jetzt wollte ich fragen, wie ihr den Namen findet?

Antwort
von Evita88, 31

Unabhängig von deinem Namensvorschlag kann ich dir nur den folgenden Rat geben: Achte darauf, dass der Name auch für einen Erwachsenen noch gut klingen sollte.

Mir fällt oft auf, dass Leute ihren Kindern Namen geben, die im Kindesalter niedlich sind/klingen. Aber nachher als Erwachsene? Da sind manche Namen doch nicht mehr so passend.

Gut sind auch Namen, die als Erwachsene gut klingen und für die es Koseformen gibt, die im Kindesalter gut geeignet sind. Zum Beispiel "Daniel", der im Kindesalter dann eben "Dani" genannt wird.

Und dann solltest du unter Beachtung dieses Tipps einfach einen Namen für deinen Sohn aussuchen, der dir gefällt, egal was andere dann davon halten mögen.

LG

Antwort
von Merlin19, 55

Ich mag ihn auch. Solltet aber ihr entscheiden

Antwort
von VonFrohnhof, 20

Mir sagt er nicht zu, gibt aber weit schlimmeres.

Wenn du damit glücklich bist reicht das (Kinder haben eh immer etwas an ihrem Namen auszusetzen).

Antwort
von TygerLylly, 36

Schwierige Frage. In erster Linie ist das echt Geschmackssache. Levi finde ich schön. Aber wenn ich mir einen 90kg-Mann vorstelle der Levi heißt, dann passt das nicht. Das gleiche Problem habe ich mit dem Namen Finn...
Mein Sohn heißt Lennox. Der Name ist nicht so mega häufig und passt später auch zu einem Mann. Alle nennen ihn aber Lenny. Der Nachname besteht auch aus sechs Buchstaben und zwei Silben, das klingt stimmig. Lennox bedeutet "ruhig" - die Bedeutung war mir auch wichtig. Zudem können selbst die Uromas das ohne Probleme aussprechen und es gibt nur eine Möglichkeit. Meine Nichte heißt Hailey, da sagen viele "Heelie".
Ihr werdet aber sicher so oder so keinen Namen finden, den alle schön finden. Zumindest nicht, wenn alle ehrlich sind.

Antwort
von Allyluna, 56

Ich habe ein Patenkind namens Levi - von daher bin ich voreingenommen. ;-)

Grundsätzlich aber finde ich, dass der Name den Eltern gefallen sollte - mehr nicht. Wenn man einen Namen sucht, der möglichst vielen gefällt, schaut man sich die TopTen der Kindernamen aus den letzten Jahren an.

Ansonsten hat ja jeder so seine Vorlieben - mir kam es grundsätzlich eigentlich immer auf folgende Dinge (neben dem "gefällt uns als Eltern") an:

1. Muss ohne große Probleme "schreibbar" sein

2. Muss auch zu einem Erwachsenen passen

3. Sollte einigermaßen mit dem Nachnamen harmonieren (wobei das ja natürlich im späteren Leben auch hinfällig werden kann)

Antwort
von BarbaraAndree, 38

DIR muss der Namen gefallen, den ich übrigens sehr schön finde. Kennst du seine Bedeutung?

Hier ein Link dazu:

http://www.vorname.com/name,Levi.html

Antwort
von Glueckskeks01, 52

Davon abgesehen, dass dir das ganz egal sein sollte, denn DIR (und deinem Partner) sollte der Name gefallen, finde ich ihn sehr hübsch.

Antwort
von Nordseefan, 49

Er muss DIR gefallen, das finde ich sehr wichtig.

Ich würde ihn unter neutral einorden. das heißt würde mein Kind zwar nicht so nennen, ist aber jetzt für mich auch kein Name bei dem ich aufstöhne.

 bei Levi muss man sich nicht dauernd erklären, die Frage anhören WIE heißt du anhören.? Und auch bei der Schreibweise gibt es keine Probleme.

Antwort
von AliciaCanning, 23

Ich finde den Namen interessant, wenn du noch mehr Meinungen dazu möchtest schau mal da:

http://www.vorname.com/name,Levi.html

Lg.

Antwort
von Emmi583, 43

Also ich finde den Namen toll, aber das müsst ihr entscheiden 

Antwort
von Anonym020202, 54

Ich finde den Namen ^Levi^ sehr schön aber er soll nicht uns sondern dir gefallen. Trotzdem Levi ist ein schöner Name😊

Antwort
von Kasumix, 41

Für mich ist der Name nichts Halbes und nichts Ganzes und relativ ohne Ausdruck. Und ein wenig sehr feminin. Sei mir nicht böse, aber mir gefällt er gar nicht ;)

Hätten wir früher mal einen in der Klasse gehabt, wäre er sicher gehänselt worden.

Antwort
von Maerzkatze, 36

Find ich sehr schön.

Du wirst aber letztlich erst beim Anblick deines Kindes wissen, wie sein Name ist, leg dich also nicht zu sehr fest,  :-)

Antwort
von MarinaGH95, 49

Ich finde er hat einen gewissen Touch, aber dir muss er gefallen...

Antwort
von HelpfulMasked, 39

Für ein Kleinkind süß, ja wirklich. Ich habe auch mal an den Namen gedacht.

Doch stell dir mal vor ein erwachsener, bärtiger, muskulöser Mann steht vor dir. Quasi ein "gestandenes Mannsbild"

Und dann sagt er dir er heißt Levi. Hmm.. naja?

Ich glaube viele Mütter vergessen einfach das die kleinen, süßen Pupsbäckchen auch mal erwachsen werden ;-)

Im Endeffekt zählt dennoch nur eines. Er muss euch gefallen. Nicht uns.

Alles Gute!

Lg

HelpfulMasked

Kommentar von Graecula ,

Ach, das denkt man sich im Laufe der Zeit immer wieder. Benjamin (noch deutlicher in der Englischen Aussprache) ist für mich bis heute kein Name für ausgewachsene Männer. Und trotzdem gab es vor 200 Jahren schon einen Präsidenten, der so hieß... und zu dieser Zeit auch ganz, ganz viele Männer, die Levi heißen. Auch heute noch, v.a. in Israel. Ich finde es schön, wenn sich die alten Namen auch hier wieder verbreiten und es dann auch erwachsene Menschen mit diesen Namen gibt!

Auf amerikanisierende, inhaltslose Namen kann ich allerdings arg verzichten!

Antwort
von Graecula, 52

Grad in diesem Forum wirst du einiges an Gegenwehr bekommen. Hier ist man nicht nett zueinander... ganz im Gegenteil zu rund-ums-baby.de Da gibt es ein eigenes Vornamen-Forum!

Dieser Name wäre auch meine Wahl gewesen, wäre unser zweites Baby wieder ein Junge geworden (jetzt wird es ein Mädchen). Ich mag die alttestamentarischen Namen sehr...

Schöner Name!

Kommentar von Graecula ,

oh! bin überrascht wie nett bisher alle sind! Und noch keiner hat das übliche Jeans-Argument gebracht :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten