Name für gestromte Hündin?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo Nanashiii215,

wie wäre es mit 'Streunerin' hört sich so ähnlich an wie gestromt :)

Wenn Du mir noch ein paar mehr Infos zu Deiner Süssen gibt, werden wir schon das Passende finden. Bitte erzähle doch :)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nanashiii215
29.08.2016, 00:19

Sie ist dunkelbraun / hellbraun gestromt hat weiße Pfoten und einen weißen Bauch / Hals

0

Ich nenne dir jz einfach mal alle Hündinnen, die wir haben bzw hatten : Berenike (gerufen Nike (nich Wie die Marke, sondern so wie man es schreibt, also die deutsche ausprache), Nina, Anthea (gerufen Thea), Anni.
Zudem hatten wir zwei Würfe, da hießen die ladies Arosa (gerufen Rosi), Alva (das bedeutet elfe), Alma, Berenice (also fast wie die Mama, aber gesprochen Berenies, gerufen Bere), biaska, belina.
Ich finde der Name sollte zum Hund passen, also wenn ein Hund Pupsi heißt und dann ne riesen deutsche Dogge angerannt kommt, ist das einfach lächerlich. Außerdem würde ich keinen modenamen nehmen, sonst gibt es ständig Verwirrung, weil Fiffy nicht die einzige ist die Fiffy heißt, und sämtlich Hunde mit dem Namen auf dich zu gerannt kommen. Letztendlich muss er aber nur dir gefallen, denn du musst ihn die nächsten Jahre rufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise bekommen Welpen schon beim Züchter einen Namen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iluvmidugz
29.08.2016, 00:05

Wenn der nicht gefällt, braucht man trotzdem einen rufnamen

0
Kommentar von Nanashiii215
29.08.2016, 00:08

Sie kommt vom Tierschutz und nicht vom Züchter.

1

Einer meiner Favoriten ist immer noch Lizzy oder Auch Nicky auch wenn meine Hündin jetzt Tammy heisst. Die Züchterin gab ihr den Namen und er passt einfach so gut zu ihr weil Tammy ein bisschen frech klingt und sie genau so ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mag diese Namen sehr :) :

Joy

Minnie

Lucy

Luna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich hab ein kater und der heißt katerle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bisher ist mir der Name für den Hund immer dann eingefallen wenn ich Hund kennengelernt habe.

die Namen die sie beim Züchter bekommen, sind für die Papiere gut aber selten alltagstauglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatten wir vorhin schon, ihr seid alle kreativ wie ein Baum und das Googlen klappt auch nie!

*grins

http://www.1000hundenamen.com/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine kleine ebenfalls gestromte mischlingshündin heißt Lily. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung