Frage von dgrendel, 40

Nahrungsergänzungsmittel Arthrose ?

bei mir wurde in den Fingergelenken eine beginnende Arthrose festgestellt. Ich hab mal gehört das da sogenannte Nahrungsergänzungsmittel helfen könnten die Schmerzen zu lingern. Hat da schon jemand erfahrungen mit gesammelt und auf welche Inhaltstoffe sollte man achten

Antwort
von Schwoaze, 23

Arthrobene plus.   Kapseln aus der Apotheke. Angeblich sehr hochwertig. Ohne Rücksprache mit dem Arzt würde ich aber nix nehmen.

Antwort
von jogibaer, 17

An deiner Stelle würde ich mich mit Uebersäuerung auseinander setzen. Uebersäuerung soll die Ursache sein. Darum müsste man auch hier beginnen sein Problem zu lösen.

Google nach Uebersäuerung und dann siehst du, dass verschiedene Nahrungsmittel Säure in den Körper bringen. Das Problem mit der Säure ist, dass sie nur langsam ausgeschieden werden kann. Täglich kommt neue dazu und irgend einmal ist der Körper übersäuert. Die überschüssige Säure lagert sich irgendwo ab. Bei vielen Menschen in den Gelenken. Im Knie, in der Hüfte, oder eben auch ind den Handgelenken.

Das beste ist, du stellst deine Ernährung um. Gemüse und Salate sind gut, weil sie Basenstoffe in den Körper bringen. Basenstoffe neutralisieren die Säure.

Fleisch, Cola, Kaffee, Zucker, Alkohol solltest du eine zeitlang meiden, dann würden die Schmerzen in der Hand zurück gehen.

Auch gibt es Studien, dass zuviel Eiweiss einnehmen auch Probleme machen kann auf Dauer.


Antwort
von SiViHa72, 25

Gibt verschiedenes.

Mein Freund nimmt immer Teufelskralle und wir haben immer Steirocall im Haus (morgens nen Hub nehmen).

Hagebuttengranulat ist auch gut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten