Frage von thelastone187, 18

Nahrung,Schule,Leistung?

Hallo Leute, ich habe folgendes Problem,

Ich bin auf einer Abendrealschule, so mit habe ich recht spät Unterricht, (für gewöhnlich ab 17h)

Ich komme für gewöhnlich um ca. 21:00 nachhause. bin dann ewig lange wach und kümmere mich um so einiges, zocke ab und zu was etc. dann ist es auch schon ca, 3-4-5-6 Uhr morgens, dann erst komme ich dazu einzuschlafen.bzw mich schlafen zu legen.

Das Hauptproblem besteht darin, dass wenn ich dann um ca. 14-15 Uhr aufstehe, absolut keinen Hunger habe, und auch absolut nichts essen oder trinken kann. Wo durch ich dann wiederum, kaum Leistung in der Schule erbringe, bzw, ich die Dinge zig Mal lese und sie nicht behalten kann, Dinge lerne, verstehe, und wieder blitzschnell vergesse, Ich weiß auch dass dieser Rhythmus nicht gut ist, aber ich kann Ihn nicht ablegen.

Gibt es vielleicht einen Trick wie ich mich dazu bekomme noch vor der Schule irgendwas zu mir zu nehmen was die Leistungsfähigkeit erhöht? ich meine jetzt kein Koks oder so, sondern vllt sowas wie Energiedrinks oder so? und wenn ja, wie kriege ich mich dazu die runterzuwürgen? btw. Ich esse noch vor dem schlafen gehen recht viel, aber das krieg ich auch nicht weg, teilweise esse ich den ganzen Tag nix, und dann erst ganz spät nachts, bzw vorher nochmal bevor ich von der Schule komm, ich hab auch kein wirkliches Hungergefühl den Tagüber

Was tun?

Danke Euch.

Antwort
von lxrx13, 6

Ich hatte dieses Problem auch.. habe zuerst versucht es mit Kaffee hinzubekommen.. hat jedoch nur kurzfristig funktioniert.. aber seit einem Monat nehme ich Vitamin tabletten, die löst man so in wasser auf und danach schmecht es eigentlich wie Fanta.. Und seit ich eine von diesen tabletten pro tag nehme.. geht es mir viel besser und kann mich besser konzentrieren.. ps: solche gibt es in der Drogerie oder Apotheke..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community