Frage von Frege46789, 19

Nahrung ergänzen um das Testosteron zu steigern?

Hallo zusammen, vielleicht kann einer von euch helfen:

Ich möchte im nächsten Jahr gerne wieder an Ausdauerläufen teilnehmen. Das hab ich früher schon gemacht aber, ich habe das etwas schleifen lassen und bin etwas...abgeschlafft freundlich gesagt. Ich möchte deswegen das Testosteron auf natürlichem und gesundem weg hochfahren, zwecks Fettabbau, emotionales Stabilität und naja den schönen Dingen im Leben. Ich möchte keine Teuren Produkte einwerfen aus Bullenhoden oder was auch immer, von Chemie halte ich so nix.

Jetzt ließt du im Internet natürlich viel: Kauf dies, nimm das...und jeder bewirbt sein Produkt. Ich lese immer wieder: Vitamin D3, Magnesium und Zink. Hat da jemand Erfahrungen? Passt das, kann man damit arbeiten oder gibt's am Ende nicht nur teuren Urin?

Antwort
von Qualle5678, 10

Den Testosteronspiegel ohne Injektionen o.Ä. zusteigern ist schwierig. Generell hilft gesunde und ausgewogene Ernährung, für Ausdauerlauf würde sicheine ketogene Diät und/oder intermittierendes Fasten anbieten.

Kommentar von Frege46789 ,

Danke schon mal für erste Tipps.
Hast du da evtl. einen gescheiten Artikel? Wie ich Onkel Google kenne bekomm ich beim dortigen nachfragen generell nur wieder was verkauft, und da weiß natürlich jeder alles besser aber über die Effektivität sagt das ja nix aus 

Kommentar von Qualle5678 ,

Zum "intermittent fasting" (hilft beim Testosteronspiegel) gibt es relativ viel englische Fachliteratur, da hilft dir Google schneller als ich. Zur ketogenen Diät ebenfalls, diese ist aber eher auf langfristige Energieversorgung im Körper ausgelegt, eignet sich also perfekt für Ausdauer, der Zusammenhang mit dem Testosteronspiegel ist da aber noch recht wenig erforscht woweit ich weiß

Kommentar von Frege46789 ,

Alles klar, dann will ich Google doch einfach mal trauen. Danke dir für deinen Beitrag

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community