Frage von LenaAnna1994, 41

Nagelpilz am Fuß ( kompletter Befall )?

Hallo, ich hab mir vor einigen Jahren aus dem Freibad einen Fußpilz im Freibad eingefangen, den ich leider unbehandelt gelassen habe und der wohl auf die Näfgel übergegangen ist. Mittlerweile sind alle Zehnägel meines rechten Fußes komplett befallen... Ich hab mich dafür immer geschämt und mich nicht zum Arzt getraut und nun ists wohl zu spät. Ich habe selbst versucht es zu behandeln und die Nägel bis zum Anschlag weggeschnitten und erst sind sie auch heil rausgewachsen aber nach einiger Zeit kommt der Pilz doch immer wieder hervor, obwohl ich bei der Behandlung sehr pingelig bin und einzelne Zehen auch mit Pflastern voneinander trenne usw... Tabletten möchte ich eher ungern nehmen, da diese wohl sehr auf die Leber schlagen und meine Werte dort ohnehin schon nicht besonders gut sind. Mir gehen die Ideen aus, was kann ich noch gegen den Pilz tun?

Antwort
von botanicus, 22

So wie Du es beschreibst, ist das wohl kein Fall für Selbstbehandlung. Geh zum Hautarzt. Es gibt genug gute Mittel und Behandlungen, aber das ist Sache der Fachleute. Schon alleine deswegen, weil man das nicht per Ferndiagnose beurteilen kann sondern sehen muss.

Antwort
von Hobbybastler123, 24

Die Hautärzte bieten entsprechende Therapien an. Frag einfach nach. Die Behandlung mit den Pflastern ist sehr langwierig. Meist ist über den Winter Ruhe und im Frühling beginnt es aufs Neue.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community