Frage von flowerpowerfee, 52

Nagellifting - Gelnägel?

Hallo,

ich lasse mir seit gut 2 Monaten die Nägel im Nagelstudio machen. Beim ersten Mal habe ich nach schon einem Tag Luft unter dem rechten Mittelfinger gehabt, der mir nach 2 1/2 Wochen dann auch abgegangen ist. Nach dem Reparieren und Auffüllen war alles super, doch nach ca. einer Woche wieder Luft unter diesem Nagel. Vielleicht ein paar wichtige Infos, die zur Klärung der Ursache beihelfen könnten: - lasse sie bei Chinesen machen :-) (bin nicht ausländerfeindlich falls das jetzt kommen sollte) - die arbeiten mit Tips, Acryl und anschließend Versiegelungsgel - ich bin Linkshänder, liegt also nicht an vielen Schreiben in der Schule oderso - allerdings knacke ich seit ein paar Jahren meine Finger, vielleicht ist dies die Ursache? Aber normal müssten die doch halten, wenn man mal eben an seinem Finger zieht, mache es jetzt ja nicht öfter als andere Menschen, die ihre Finger knacken. Vorbereitet wird mit einem Primer, falls ein Tip neu geklebt werden sollte, der Staub wird nur mit dem Pinsel entfernt, gecleanert wird zum Schluss...

Achso noch was :D anfangs sieht man immer nur ganz leicht Luft, die nicht weiter auffällig, jetzt nach 3 Wochen hat sich das allerdings über fast die Hälfte des Nagels gebildet, weshalb ich sie auch nun wieder auffüllen lassen gehen muss...

Ich danke schon mal jedem einzelnen!! :-)

Antwort
von Trinity72, 25

Ich möchte Dir dringend dazu raten ein neues Studio zu suchen.

Du schreibst, das es eigentlich sogar Acrylnägel sind, die nur mit Gel versiegelt werden. Die meisten Asiastudios arbeiten in der Tat mit Acryl. Meistens, weil Acryl eine bessere Haltbarkeit nachgesagt wird und die Nägel nochmal härter sind als Gelnägel.

Leider ist es häufig so, das es in diesen Studios an Hygiene mangelt und nicht immer werden hochwertige Produkte verwendet. Dazu kommt noch die " Time is Money" Arbeitsweise. Da wird dann munter mit dem elektrischen Fräser auch zuviel vom Naturnagel runtergeholt und Du als Kunde wunderst Dich warum Dir nach der Modellage die Finger wehtun oder wenn Du mal keine künstlichen Nägel mehr haben willst warum Deine Naturnägel so geschädigt sind.

Wenn Du z.B. sehr stark fettende Nägel hast wäre die Verwendung eines Dehydrators und eines Primers sinnvoll. Es kann aber auch sein das Du sehr weiche, flexible Nägel hast wo die Verwendung eines flexiblen Gels sinnvoller wäre.

Ich verwende z.B. ausschließlich Fiberglasgel, weil dies sehr gute Haltungseigenschaften hat. Natürlich ist es wichtig auch akkurat zu arbeiten. Staubreste gründlich entfernen, nicht in den Nagelfalz arbeiten etc etc. Auch sogenannte "Krallennägel" können Modellagen schwierig machen. In solch einem Fall würde ich immer über Schablonen verlängern und nicht mit Tips arbeiten. Ich bin nur Hobby-Nagelfee aber eine meiner Freundinnen ist Friseuse und sie ist begeistert von der Haltbarkeit des Fiberglasgels. Früher musste sie immer Acryl nehmen weil nix anderes bei ihr gehalten hat.

Du siehst mögliche Ursachen gibt es viele und eine gute Nagelfee wird mit Dir gemeinsam ggf. etwas herumexperimentieren. Das können die in nem Asia-Studio nicht unbedingt weil sie immer dieselben Produkte nutzen müssen. Also macht man Dir zwar immer wieder neu die Nägel aber letztlich auf Deine Kosten weil Du ja deutlich früher wieder zum Nacharbeiten musst. Und wenn Du dafür jedes mal neu bezahlst, sich aber ggf. am Problem nix ändert dann ist das Geld praktisch zum Fenster rausgeworfen.

Eine Modellage sollte optimaler Weise 3-4 Wochen halten. Mit großen Liftings sollte man auch nicht zu lange rumlaufen weil dort Wasser, Schmutz und letztlich Bakterien einziehen und sich dadurch Bakterien vermehren. Dann hast Du u.U. bald einen "Greenie".

Also bitte eine neue Nagelfee suchen :-)

LG Trinity

Kommentar von flowerpowerfee ,

Ganz ganz ganz lieben dank. Das Problem ist, ich bin noch Schülerin und da sind sich die Preise im Asia Nagelstudio eben optimal :D Habe kein Geld, alle 4 Wochen 40€ bei einer guten Nagelfrau auszugeben :-( habe auch Gel zuhause, allerdings ist das auch nicht besonders hochwertig & hält nicht besonders lange... Schablone hat meine Mama auch zuhause, allerdings habe ich ja jetzt die Tips drauf :-(

Kommentar von Trinity72 ,

Also wenn Du kannst dann unbedingt die Liftings wegfeilen damit sich dort nicht alles mögliche ansammelt und Deinen Naturnagel zum Greenie macht. Dann versuch Dich lieber im Nägel selbermachen, weil das Geld beim Asiaten ist einfach rausgeschmissen wenn das nicht hält.
Alternativ mal schauen ob Du nicht in einer Facebookgruppe aus Deiner Heimatstadt fündig wirst. Zum Teil sucht da so manch Nagelfee nach Modellen zu günstigen Preisen.
Wichtig ist immer...achte auf die Hygiene, denn auch so manch private Homenagelstudiofee benutzt kein Desinfektionszeug oder verwendet eine Feile für zig Kunden ;-)

Antwort
von vanilleyoghurt, 27

Also an dem Finger-Knacken liegt das sicherlich nicht :D

Die Ursache ist meiner Meinung nach die mangelnde Qulität des Gels (was eventuell nicht zu deinem Nagel passt). Früher war ich auch in einem Studio mit verhältnismäßig günstigem Gel, dort hatte ich auch immer Liftings. Als ich aber gewechselt hab in ein Studio mit qualitativ hochwetigerem Gel, war sogar nach 4 Wochen alles super fest.

Ich kann dir z.B. empfehlen in ein Studio zu gehen, wo sie Alessandro Gele verwenden! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten