Frage von Rafaela83, 54

Nageldesign beruflich machen?

Hallo,

Ich habe Friseurin gelernt durfte in dem Beruf nie arbeiten, da ich die Chance nicht bekam. Nun habe ich mir etliche Jobs angesehen und festgestellt das mir das Nageldesign sehr viel Spass macht. Habe auch schon eine Schulung darin besucht. Nun würde ich das gerne Beruflich machen. Leider basiert das auf Selbstständigkeit, was mich noch zögern lässt und mich mit ganz vielen Fragen beschäftigt.

Nun meine Frage kann mir jemand mehr dazu sagen wie das mit der Selbstständigkeit ist? Als klein Gewerbe, was muss man beachten? Wo kann man sich hin wenden? Wie viele Steuern muss man bezahlen?

Lg Grüße Rafaela

Antwort
von gandul, 16

Freiberufliche Selbstständigkeit z.B. als Künstlerin ist besser, als ein Gewerbe anzumelden. So ersparst du die Zwangsmitgliedschaft in der IHK und mußt auch keine Gewerbesteuern bezahlen.

Nach § 18 Einkommenssteuergesetz gehören zu der freiberuflichen Tätigkeit:

"selbständig ausgeübte wissenschaftliche, künstlerische,
schriftstellerische, unterrichtende oder erzieherische Tätigkeit, die
selbständige Berufstätigkeit der Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte,
Rechtsanwälte, Notare, Patentanwälte, Vermessungsingenieure, Ingenieure,
Architekten, Handelschemiker, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater,
beratenden Volks- und Betriebswirte, vereidigten Buchprüfer,
Steuerbevollmächtigten, Heilpraktiker, Dentisten, Krankengymnasten,
Journalisten, Bildberichterstatter, Dolmetscher, Übersetzer, Lotsen und
ähnlicher Berufe."

Diese Vorschrift gibt es bei www.gesetze-im-internet.de/estg/__18.html.

Dein zuständiges Finanzamt entscheidet darüber, ob du freiberuflich  oder gewerblich tätig sein wirst als Nageldesignerin.

Mit guten Argumenten kann man das Finanzamt von einer freiberuflichen Tätigkeit überzeugen.

Eine normale Selbstständigkeit mit einem Geschäftsraum usw. ist immer mit einem finanziellen Risiko verbunden. Wie wärs mit einer Selbstständigkeit im Internet?

Wenn dich das interessiert, kann ich dir eine Seite im Netz empfehlen.

Antwort
von Alsterstern, 28

Du hast schon eine Schulung besucht? Aber sicher nicht die richtige, denn dort wird sonst auch alles erzählt, was man zur Selbstständigkeit braucht. Es gibt Existenzgründerseminare von der IHK, mach Dich mal schlau wo es sowas in Deiner Nähe gibt, zur Not mal anrufen. Dort kann man dann auch alles rund um die Selbstständigkeit erfahren.

Kommentar von Rafaela83 ,

Ich habe eine Schulung zur Nagelstylistin besucht. Leider keine Schulung zur Selbstständigkeit. Werde mich aber mal schlau machen wo es bei mir sowas gibt. Danke schon mal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten