Frage von Millena1997, 44

"Nässeln" Kühlakkus beim/nach dem Abkühlen (Muffins per Post verschicken)?

Hallo,

Ich lebe in der Schweiz und möchte jemandem in Deutschland Muffins (ohne Früchte) per Post schicken. Da die Lieferung schon mal eine ganze Woche dauern kann, habe ich Angst, dass sie bei der Ankunft ungeniessbar sind. Deswegen möchte ich sie einzeln in eine Butterbrot-Tüte packen oder in Alufolie einwickeln und das ganze in eine kleine Kühltasche mit Mini-Kühlakkus legen. (Butterbrot-Tüte/Alufolie -> Kühltasche -> Karton)

Da ich mich mit Kühlakkus nicht auskenne, will ich fragen, ob die während dem Abkühlen aussen nass werden? Oder wie verhalten die sich allgemein beim Abkühlen?

Habt ihr andere Ideen oder Tipps, Verbesserungsvorschläge, wie ich die Muffins verpacken und verschicken kann?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 2016Frank, 15

Wenn ein Kühlakku in Luft auftaut, entzieht er der Umgebungsluft Energie. Im Normalfall ensteht bei diesem Vorgang Kondenswasser (Schwitzwasser), da warme Luft mehr Feuchtigkeit binden kann als kalte Luft.

Besser wäre es, die Muffin z.B. in Vacuum Beuteln zu versiegeln. Somit könnte kein Schwitzwasser an die Muffin gelangen. Und um sicherzustellen, dass der Karton nicht aufweichen könnte, besorge Dir ein wenig Silicat Granulat. Wird zum Auffüllen von "Raumentfeuchtern" verwendet. Packe das mit den Kühlakkus in eine weitere Plastiktüte. Dann sollte alles gut ankommen.

Kommentar von 2016Frank ,

Danke für den Stern

Antwort
von SkyFox13, 24

Wenn man die Kühlakkus aus der Tiefkühltruhe nimmt ist da noch eine dünne Eisschicht außen, wenn du die "abtrocknest" dann sollte außen nichts mehr nass werden. Ich würde noch die Kühlakkus o.ä. in ein Küchentuch einwickeln. Das würde dann auch das restliche Wasser aufsaugen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten