Frage von aleynaalalax3, 72

Nähte schmerzen nach einem Monat?

Ich hatte vor ca. 4-5 Wochen eine Blinddarm-Op mit paar Komplikationen. Dennoch hatte ich nach 3 Wochen keinerlei Schmerzen mehr und der Arzt meinte auch Es heilt gut ab. Jedoch jetzt schmerzen meine Nähte seit gestern und ich hab Probleme mein "großes" Geschäft zu verrichten. Ich hoffe ihr könnt mir helfen, da ich mir ziemliche sorgen mache. Ich wurde mit der Schlüsselloch Technik operiert und nur 2 der 3 Nähte schmerzen, nämlich der am Bauchnabel und der auf der linken Seite.

Antwort
von magnum72, 35

Nach so langer Zeit solltest du völlig Beschwerdenfrei sein. Gerade bei sog. Minimalinvasiven Eingriffen kommt es immer wieder zu Komplikationen . Gehe unbedingt noch mal zum Arzt.Es könnte zu einer Infektion gekommen sein , da ist eile geboten. Verlier keine Zeit. Erledige das gleich heute am Morgen. Viel Glück.😊 PS:Ich wurde nach nur 5Tagen nach der Op entlassen und alles war gut.Hatte aber auch eine offene Op.😉

Antwort
von ichfragemich16, 51

Auch nach Jahren, können Narben( größere Narben ) immer wieder Mal schmerzen, obwohl sie natürlich völlig verheilt sind.

Dass sie seit gestern schmerzen, macht aber nachdenklich, besonders so, wie du es beschreibst. Um einen Narbenbruch(inneren) auszuschließen/ vorzubeugen, würde ich damit zum Arzt gehen.

Kommentar von aleynaalalax3 ,

Es ist unter den Nähten auch etwas hart und schmerzt wenn ich drücke

Kommentar von ichfragemich16 ,

Du musst dir das so vorstellen, dass das Gewebe von innen nach außen heilt. Auch wenn außen schnell alles gut verheilt ist, dauert es innen noch bis zur vollständigen Abheilung. Natürlich ist es unter den Nähten verhärtet und du übst ja Druck von innen aus.Dieser Druck kann in der Leistengegend und Narbengegend möglicherweise ungut sein. Gehe zum Arzt. Muss nicht sofort sein, aber wenn du größere Schmerzen oder Fieber oder Übelkeit bekommst, dann zügig.

Kommentar von Kuppelwieser ,

"...dass das Gewebe von innen nach außen heilt. Auch wenn außen schnell alles gut verheilt ist, dauert es innen noch bis zur vollständigen Abheilung...." "...und Du übst ja Druck von innen aus..." Merkst Du nicht wie Du dich widersprichst? 

Kommentar von ichfragemich16 ,

Ich widerspreche mir keineswegs, es sei denn Kuppelwieser, du glaubst, er hätte innen Nähte/Narben. Er/sie übt von innen Druck gegen eine möglicherweise nicht abgeheilte Wunde aus.Lies meine Sätze doch erst einmal oder noch einmal. Übt er/sie gar Druck gegen eine Entzündung aus? Oder und besteht ein Narben-oder Leistenbruch? Brechen beide innerlich! Wir sollten FragenstellerIn nicht verrückt machen. Für deine Antwort mit dem Hinweis, es könne sich um eine Entzündung handeln, gebe ich dir Recht und den Button"Daumen hoch".Beste Grüße

Antwort
von Barbdoc, 35

Geh zum Operateur. Nach einer OP können sich auch noch später Komplikationen einstellen. Je eher du nachschaun läßt, um so besser. Alles Gute B.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community