Frage von LsFan99,

Nährboden für Bakterien + Zucht???

Moin, habe mich gefragt: warum nicht bakterien züchten und habe folgende fragen:

-welche bakterien könnte ich züchten, die mir NICHT gefährlich werden können -wie gründe ich diesen Bakterienstamm -welchen Nährboden bevorzugen sie -wie kann ich sie halten, dass sie mir NICHT gefährlich werden ???

lg LsFan99 :DD

Antwort von Schlaufuxx,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Außer der Eigenproduktion von Joghurt, Dickmilch, Bier, Obstwein oder einem Hefeteig fällt mir da nichts ein. Im Prinzip braucht man nämlich für das Arbeiten mit Mikroorganismen eine Erlaubnis nach dem Infektionsschutzgesetz. Die bekommt man nur, wenn man eine einschlägige abgeschlossene Hochschulausbildung hat (z. B. Arzt oder Mikrobiologe) und auch dann nur unter bestimmten Voraussetzungen und Einschränkungen. Außerdem müssen geeignete Räumlichkeiten und Einrichtungen (Labor) vorhanden sein. Außerdem muss die Frage der Entsorgung geklärt sein.

Kommentar von LsFan99,

muss ja keiner wissen xD

Kommentar von Schlaufuxx,

Ist aber strafbar. Und die Infektionsgefahren sind nicht zu unterschätzen. Deshalb sind ja die Regeln so streng.

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community