Frage von MichiruKaio, 31

Nähen Anfänger: Wofür sind Stickdateien, was braucht man dafür und geht es auch am Anfang "einfach" per Hand?

Hallo, ich habe seit längerem bereits eine günstige Nähmaschine daheim rumstehen und mir letztens von Kullaloo das Buch "Kuschenfreunde",sowie das Nähset für den Igel gekauft.

Das Nähen vom Plüschtier - auch wenn ich statt 2 um die 11 Stunden brauchte - hat mir soviel Spaß gemacht, dass ich gerne noch mehr machen möchte.

Nachdem ich jedoch Anfänger bin stolpere ich häufig über einige Begriffe, so in diesem Falle beim Thema "Stickdateien".

Es steht im Buch, dass es für die Kuscheltiere insbesondere Gesichter sogenannte Stickdateien gibt in unterschiedlichen Dateiformaten (DST, EXP; HUS, JEF, JEF+, PCS, PES, TAP, VIP, VP§, und XXX.

Weiterhin sollten die Dateien auf nicht zugrschnittenen Trägerstoff gestickt werden.

Joa ... und da fängt das Problem an oder eher ich bin mitten drin. Denn ich habe zwar eine Nähmaschine, die ich zumindest nach dem ersten Nähprojekt (Igel Stoppel) besser kennengelernt habe. Doch Sticken kann die nicht.

Das heißt die Anleitung von wegen Datei in Maschine einlesen und den Stoff mit Stickvlies in den Stickrahmen spannen bringt mir nicht viel. Ich gehe davon aus, dass Stickflies dafür damit sich das Bild/Muster nicht verzieht?

Vielleicht kann mir jemand erklären was ich da tun muss und ob ich sowas nutzen kann?

Ich bin Anfänger und auch wenn mir das Nähen Spaß gemacht hat, das Geld für X Maschinen über 200 EUR habe ich auch nicht. Insbesondere wenn diese im schlechtesten Falle gerade mal 2 - 5 Mal genutzt wird, sollte es mir nicht taugen.

Daher meine Frage:

  1. Was macht man mit Stickdateien?

  2. Was brauche ich um Stickdateien zu nutzen?

  3. Kann man für den Anfang auch das Sticken von "kleinen" Mengen per Hand machen ohne sich zuvor eine Maschine zu kaufen? Gibt es da vielleicht Anleitungen für?

Mir ist klar, dass man mit einer Maschine sich sicherlich Zeit und Arbeit sparen kann. Nachdem Sie aber auch Geld kosten würde ich doch zumindest die ersten kleinen Projekte per Hand machen und gucken ob ich danach sage, okay ich brauche die Arbeitserleichterung um später auch größere Projekte durchzuführen und diese zu schaffen, so lange das Ergebnis genutzt werden kann und nicht, dass der Empfänger raus gewachsen ist. (^_^)

Ich danke für die Hilfe.

Antwort
von Schnuppi3000, 25

1. Stickdateien sind Dateien die Bilder in einer Form enthalten, in denen sie eine Stickmaschine sticken kann (das Dateiformat ist je nach Hersteller unterschiedlich).

2. Um Stickdateien verwenden zu können brauchst du eine Maschine, die diese lesen und verarbeiten kann, sowie ein passendes Stickmodul mit einem Rahmen, in welchen du den Stoff einspannst, der bestickt werden soll.

3. Natürlich kannst du auch von Hand sricken. Macht man schon jahrhundertelang so. Anleitungen findest du in diversen Büchern und sicher auch im Internet.

Ach ja, für 200 Euro würdest du nur mit ganz ganz viel Glück eine ordentlich gebrauchte Stickmaschine finden.

Kommentar von MichiruKaio ,

Ich dachte mir schon, dass man für 200 EUR nicht den größten Luxus erwarten kann, wenn überhaupt.

Aktuell habe ich eine günstige Lidl Nähmaschine von Singer.

Wobei das Nähgeschäft, welches groß ebenfalls als Schild mit gleicher Typo "Singer" stehen hat mich beim ersten Mal regelrecht anflaumte, wie man sich bitte den Billig-Mist aus Asien anschaffen könne und Singer gäbe es seit fast 20 Jahren nicht mehr. (Warum hat Sie dann das Schild noch...)

Na ja selbst bei der letzten Frage stellte ich fest, dass man da nen Bogen rum machen sollte. Nähgeschäft schön und gut, aber ein gewisses Maß an Freundlichkeit sollte vorhanden sein. Ich bin Anfänger, gebe dies gerne auch offen zu und weiß da natürlich nicht wo ich bei Qualität drauf achten muss / kann. Oder da ich über Begriffe stolpere bzw. Unterschied nicht kenne. Daher frage ich und erwarte aber insbes. in Fachgeschäften, dass man einen nicht wie den letzten Volldeppen darstellt. Nun ja ... ein Grund da nicht zu kaufen.

Nachdem ich nur per Hand kleine Dinge korrigierte (Löcher, Naht) und keine Projekte ging es mir nicht darum, dass die Maschine sonst was leisten kann. Und auch bei einer günstigen Nähmaschine ging ich davon aus, dass sie für den Anfang reicht. Es war das Hauptziel sie für das Anpassen von Hosen (Länge) und ggf. für Reißverschlüsse zu verwenden.

Die kleinen und größeren Nähprojekte kommen um im Umgang sicherer zu werden. Nun ja und die Folge ist, dass das erste Projekt für meine Verhältnisse glückte und ich Blut geleckt habe. ^^

Nachdem ich sonst nur am PC arbeite und mein Geld verdient, finde ich es als guten Ausgleich neben DS zocken, lesen und zeitweise zeichnen auch ggf, ein Hobby zu entwickeln, dass mit Handarbeit zu tun hat und nicht nur mit dem Bildschirm.

Danke für den Hinweis. Ich werde mich mal nach Sticken per Hand informieren. Es baut mich auf, dass man es am Anfang doch per Hand machen kann.

Wahrscheinlich wird es nach ein paar Projekten aber dazu kommen sich nach einer qualitativ bessern Maschine umzusehen. ^^

Kommentar von Schnuppi3000 ,

Wegen eines unfreundlichen Verkäufers Fachgeschäfte zu meiden ist ziemlich - sorry - dumm. Die Marke Singer gibt es tatsächlich schon lange nicht mehr, der Name wurde lediglich von einem Billig-Hersteller gekauft. Mit den Qualitätsmaschinen der ursprünglichen Firma haben die Maschinen nichts mehr zu tun.

Antwort
von vonOdenis, 15

Hi.Ja du kannst Sieken per Hand.Das ist nicht schwer.Ist auf der Seite von Burda Style und in jedem guten Näharbeiten Buch erklärt.Wenn du mehr dazu brauchst schreib mich an ,ich kann Fotos +Erklärung für Grund Stehen Stickerei zu senden.

Zu deinen Stickerei Dateien.Ich glaube das es nur für bestimmten Nähmaschinen gedacht ist.Mit einfaches Nähmaschine Stieken zu kommen brauchst du abdekplate für Transportör und Spitzele Stickerei Füßchen+(Stickrahmen und Fließ und natürlich Stoff wo dass drauf soll).Ohne disen Zubehör kann einfacher nähmaschine nur Ziernähte.Sehe deine Nähmaschine Anleitung.Transportör Klappe ist bei meistens Nähmaschine in Setzt in Maschinen Fach (sehe unter Faden klappen Abdeckung)vorhanden aber Stickerei Füßchen muss du Spezial in Näh/Maschine Fach Geschäften für dein Nähmaschine Typ bestellen für Singer 8280 &Co. habe ich 7.50€ pro Stück bezahlt.

Wenn ich jetzt etwas aus deiner Frage nicht beantwortet haben kannst du mich jeder Zeit um Rath fragen.Ich helfe gerne weiter .

P.s.Begrif Normale Nähmaschine sehe Foto.

Viel Glück 🍀.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community