Frage von ladymilli0n, 30

Nägel sehr biegsam & brüchig?

Hallo Community,

Fühlt jemand mit mir? Ich habe brüchige Nägel die auch relativ biegsam sind. Meine Blutwerte sind immer top. Keine Mängel, nichts. Daran kann es also nicht liegen. Egal welche Nagelhärter ich benutze: sie bringen leider nichts und sind danach immernoch biegsam. Auch Biotin- und Zinktabletten brachten nichts. Ist es erblich bedingt? Kann ich nichts dagegen tun?

Dankeschön 😊

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von ElPaso85, 14

Nägel bestehen aus zahlreichen übereinander gelagerten Hornschichten, welche durch den Blutkreislauf miternährt werden und dadurch wachsen können. Natürlich ist dann relevant, welche Nährstoffe sich im Körper befinden. Fehlen dem Körper Nährstoffe, geht es auch den Nägeln nicht gut: Sehr wichtig für die Nägel sind beispielsweise Vitamin A, Calcium, Eisen, Zink, Biotin (Vitamin B8). Es dauert allerdings bis zu 4 Monate, bis eine Umstellung der Ernährung oder die Einnahme von Nahrungsergänzungmitteln Erfolge in Form gesunder Fingernägel zeigen – wenn Nägel splittern, weil der Körper nicht mit den richtigen Nährstoffen versorgt wurde, braucht es etwas Geduld, bis sie sich wieder richtig regeneriert haben. Positiver Nebeneffekt, für den sich die Ausdauer zusätzlich lohnt: Diese Nährstoffe wirken sich auch positiv auf Haut und Haare aus. Eigelb, Milch, Innereien, Fleisch und Fisch können helfen, die Nägel wieder fit zu machen. Als vegetarische Alternative sind Nüsse, Getreide wie z.B. Haferflocken und Weizenkeime, ebenso Linsen und Gemüse geeignet – hier insbesondere Spinat, Tomaten und Karotten sowie Pilze und Obst (Bananen und Erdbeeren).  Auch Nahrungsergänzungsprodukte helfen, da hier die Nährstoffe in höher dosierter Form zugefügt werden, als dass sie über die Ernährung aufgenommen werden können. Zu empfehlen sind hier die Wirkung von Bierhefe und Biotin-Kapseln. Wer sich aber gesund und vollwertig ernährt, muss auf Ergänzungsprodukte nicht unbedingt zurückgreifen.

Quelle: Apotheken-Wissen.de

Antwort
von Mignon4, 14

Das ist ein Kalzium- und VitaminD-Mangel. Übrigens dauert es lange, bis Nahrungsergänzungsmittel wirken. Das kann viele Monate dauern.

Antwort
von Lisaa1810, 12

Ich hatte das gleiche. ^^

https://www.amazon.de/Abtei-Feste-N%C3%A4gel-Tabletten-Pack/dp/B00GJFCX7I Diese Tabletten haben mir geholfen, hast du die schon mal probiert? ^^

Kommentar von ladymilli0n ,

Nein diese hatte ich noch nicht.  Habe aber auch welche vom DM benutzt 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten