nächtliche ruhestörung , verursacht durch (akustische-warnsignale ) von der bahn , muss ich mir das gefallen lassen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

kurz und bündig JA

manche Baustellen können nur nachts erledigt werden, zudem wurde das garantiert per Zeitung usw angekündigt

du hast gewusst, dass neben deinem Haus eine Bahnstrecke verläuft; dass irgendwann die Gleise, das Bett mal ausgebessert werden muss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wende dich da vielleicht lieber an einen Anwalt, der kann dir vermutlich eher und sicherer helfen als irgendwelche Leute aus dem Internet.
Meine Vermutung ist aber, dass wenn der Signalton für die Arbeiter überlebenswichtig ist, wird sich nichts machen lassen. Es sei denn dieser Hupton könnte leiser sein und es würde ihn trotzdem jeder hören.
Mich wundert es allerdings, dass diese Töne auch Nachts so laut abgespielt werden. Sogar die Feuerwehr hat verschiedene Sirenen für Tag und Nacht, wegen Ruhestörungen, warum muss eine Baustelle in der Nähe eines Wohngebietes also so einen Krach machen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von djjetwing
01.09.2016, 00:42

ersteinmal bedanke ich mich fuer deine schnelle reaktion , ja bin selbst fast 20 jahre bei der firma gewesen , kenne solch eine technik leider nicht mehr , trotzdem sollten  andere möglichkeiten bestehen , vorallem nachts ,( bauarbeiten , luftlinie ca 50 mtr. ) vielen Dank !

0

wende dich an die stadt, bestimmt haben sich schon mehrere leute beschwert. die werden dir sagen können, wie lange das ganze noch dauert und was du dagegen machen kannst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist nun mal so. akustische warnsignale sind vorschrift bei gleisbauarbeiten - auch in der nacht.

du kannst das martinshorn bei rettungsfahrzeugen nach 22 uhr auch nicht verbieten lassen.    :(


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kurisutihna
01.09.2016, 00:39

Aber es gibt verschiedene Sirenen für Tag und Nacht warum kann man bei einer Baustelle in der Nähe eines Wohngebietes dann nicht auch etwas anpassen. Man muss es ja nicht gleich ausschalten.

1

Sind die Bahnstrecken plötzlich vom Himmel gefallen als du dort eingezogen bist? Nein? Gut!

Dir ist schon klar das Technik auch mal gewartet und erweiter werden muss? Ja? gut!

Wäre gnädig wenn die Bauarbeiter weiter ihre Warnsignale bekommen damit se weiterleben dürfen.

Der gnädige ältere Herr möge sich Ohropax kaufen, Problem gelöst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von djjetwing
01.09.2016, 00:45

danke für die ermutigenden worte , werde es beim ,,naechsten ,, treffen berücksichtigen .... merci 

0